Werbung

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

In die Wurst gebissen und Zahn gebrochen!

Einklappen
X
Details der Unterhaltung-Modul
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • In die Wurst gebissen und Zahn gebrochen!

    Das ist in der Vergangenheit wohl öfters passiert. Der Kunde beißt in die Wurst und plötzlich ist der halbe Zahn weg!
    Jetzt ist es wieder passiert, der Kunde fordert 5.000 Euro Schadensersatz. Das Urteil ist allerdings noch nicht gefallen.

    Er habe zwei, drei Mal auf der Fleischwurst gekaut und dann sei es passiert: ein lautes Krachen, ein starker Schmerz. Ein oberer Backenzahn sei so stark beschädigt worden, dass er später habe gezogen werden müssen. Schmock schilderte Richter Sebastian Vöckel am Donnerstag vor dem Siegener Amtsgericht, was sich am 8. Mai 2015 aus seiner Sicht zugetragen hatte.




    Quelle und weitere Informationen
    Präsentieren - Diskutieren - Inserieren

  • #2
    Ehrlich jetzt, oder ist das ein Scherz, hehe

    Dieser Artikel ist mir nicht bekannt, Dan müsste ich ja bislang Millionär sein!

    Kommentar

    Unconfigured Ad Widget

    Einklappen
    Lädt...
    X
    X