Werbung

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kurzbesuch bei Bauer Otte

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kurzbesuch bei Bauer Otte

    20.04.2016 in Schönhagen (Uslar) - zu Besuch beim Bauer Otte.

    Unter dem Motto "Regionale Esskultur" erzeugt und produziert der Trendbauer seit Jahrzehnten seine Fleisch- und Wurstwaren in regionaler Bioqualität. Selbst die Gewürze werden aus der Region bezogen und selbst gemahlen. In den vergangenen Jahren konnte ein stark laufender Partyservice ausgebaut werden, so der Fleischermeister Daniel Otte, der Sohn und Geschäftsführer des Familienunternehmens.

    Folgende Besonderheiten machen den Bauer aus:
    • Eigene Fütterung und Aufzucht der Tiere
    • Eigene Schlachtung und Verarbeitung
    • Verwendung von Naturgewürzen
    • Bioqualität von Fleisch- und Wurstwaren
    • Bauernhof Besichtigungen und Landurlaub
    • Bekannt für einen guten Partyservice

    Bauer Otte - eine persönliche Empfehlung von Fleischportal DACH GmbH Team

    http://www.bauer-otte.de/

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schweine.png
Ansichten: 1
Größe: 1,04 MB
ID: 37929

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_4392.jpg
Ansichten: 1
Größe: 2,66 MB
ID: 37930

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Pferde.png
Ansichten: 1
Größe: 774,7 KB
ID: 37928

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Fleischer.png
Ansichten: 1
Größe: 526,3 KB
ID: 37927

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Wurstküche.png
Ansichten: 1
Größe: 560,7 KB
ID: 37926
    Präsentieren - Diskutieren - Inserieren

  • #2
    Hallo zusammen,
    da haben wir wieder das schöne Wort..."regional".

    also ich kenne mich in Bauer Otte`s Region nicht so gut aus, aber wenn er die Gewürze aus seiner Region bezieht, müsste dort ja Pfeffer, Ingwer, Muskat, etc wachsen....

    Man kann es mit der "Rationalität" als Verkaufsargument auch übertreiben, so was nutzt auch ab.


    Viele Grüße Klaus

    Kommentar


    • #3
      Hallo,
      ich möchte ja nicht als Misepeter auftreten,aber in der Idylle stört die Anbindehaltung ein wenig

      Kommentar


      • #4
        Hallo Fleischer K,

        mich stört das auch. Kleine Betriebe dürfen aber auch weiterhin die Anbindehaltung (unter gewissen Voraussetzungen hinsichtlich des Freilaufes/Weidehaltung), wenn dies nicht mehr als 35 Großvieheinheiten pro Jahr betrifft, unter dem Biosiegel weiterführen. Vollkommen rechtens. Dies stört für mich nicht nur die Idylle sondern hat für mich wenig mit dem angepriesenen "regionalen Bioqualität" zu tun - was ist dies überhaupt?

        Auf der Homepage gibt es kein Siegel zu Bio - vielleicht ist man an der Erarbeitung eines neuen? Vorsicht mit dem Begriff Bio!

        Regionales Handwerk in den Vordergrund stellen - selber noch schlachten - die Urproduktion selber machen oder direkter Kontakt - kombiniert mit Transparenz, das sind für mich das Marketingargument für den Handwerker - sprich die gesamte Kette! Dies macht die Metzgerei Otte vom feinsten (wie auch viele andere). Aber man sollte es bei den Argumenten nicht "übertreiben" (regionale Bioqualität, Gewürze aus der Region)​ - sonst kann es passieren, dass man unglaubwürdig wird. Darunter leidet dann die regionale Marke - und dies ist in der heutigen Zeit nicht gut.

        Insgesamt aber ist dies einer der Hauptwege, wo sich der Handwerker im Wettbewerb profilieren kann. Respekt - und viel Erfolg mit diesem Geschäftsmodel!

        Ich bin diesmal nicht neugierig, ob sich dies auch ändern wird - nein - ich hoffe dass der Kunde und die gesamte Gesellschaft diese Herangehensweise bei der Herstellung von Fleisch und Fleischerzeugnissen wieder mehr würdigen wird.

        TE

        Kommentar


        • #5
          Hallo zusammen,

          ich war neugierig und habe soeben beim Bauer Otte nochmals nachgehackt.

          In dem obigen Beitrag hieß es "Bioqualität", nicht "Bio zertifiziert".

          Die Gewürze kommen zum Teil aus der Region, jedoch nicht alle.

          Viele Grüße,
          Ivan
          Präsentieren - Diskutieren - Inserieren

          Kommentar

          Unconfigured Ad Widget

          Einklappen
          Lädt...
          X