Werbung

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neues für Kühltransporter: Cool Flap® – Klappbare Trennwand für Multitemp-Transporte

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Neues für Kühltransporter: Cool Flap® – Klappbare Trennwand für Multitemp-Transporte

    Transporte in mehreren Temperaturbereichen sind im Kühltransport heute Standard, weil die Abnehmer meist die komplette Anlieferung des gesamten bestellten Sortiments in einer Tour wünschen. Zwei oder mehr Temperaturzonen werden bei LKW-Aufbauten über verschiedene Längs- oder Quertrennwände abgetrennt. Diese können in der Regel verschoben und hochgeklappt werden, die verschiedenen Kühl- bzw. Tiefkühlkammern werden an das Ladevolumen angepasst.

    Der Transport von Frischem und Tiefgekühltem in einem Fahrzeug wird inzwischen auch immer häufiger für Fahrzeuge im Bereich 3,5 t zGG nachgefragt.
    Aufgrund des kleineren Laderaumes und der geringeren Aufbaulänge von ca. 3000 mm können die LKW-Lösungen bei Transporter-Aufbauten nicht, bzw. nur bedingt eingesetzt werden. Um dennoch zwei Temperaturzonen variabel zu gestalten, hat der Kühlfahrzeugspezialist Kiesling die Cool Flap® -Trennwand entwickelt.
    Diese neue Lösung ist optimal für den Einsatz in kleineren Aufbauten, weil sie leicht und einfach zu bedienen ist.

    Die Cool Flap®-Trennwand besteht aus hochisolierten Paneelen, die mit einer robusten, lebensmittelechten Plane überzogen sind. Das Material ist leicht, flexibel und biegsam, die Oberfläche absolut reißfest und hält somit dem täglichen Einsatz auch mit Ladegeräten stand.

    Zum Beladen wird die Cool Flap® einfach zur Decke hochgeklappt. Die Wand hat mittig eine waagerechte Aussparung, die als Klappfalz fungiert. Hier wird die Cool Flap® zusammengeklappt und an der Decke befestigt. Das Zusammenklappen geht einfach und schnell, auf aufwändige Mechanismen und Verschlüsse wird verzichtet. Der Einsatz von Magneten als Befestigung machen das System zuverlässig, verschleißfrei und wartungsarm.

    Das komplette System kann über einen in Laufschienen geführten Schlitten an die gewünschte Position bewegt werden.
    Der Laderaum für Tiefgekühltes und Frisches kann dadurch einfach und schnell für die tägliche Tour angepasst werden und bietet höchste Flexibilität.

    Nachdem die Tiefkühlware im vorderen Bereich des Aufbaus geladen ist, wird falls nötig seitlich mit Klemmbalken oder Zurrgurten gesichert.

    Die Cool Flap®-Trennwand wird nun heruntergeklappt und die Temperaturzone somit begrenzt. In der waagerechten Aussparung, die auch als Klappfalz fungiert, wird zur Sicherung der Ladung eine Sperrstange vertikal eingespannt. Jetzt kann ohne Platzverlust die zweite Temperaturzone beladen werden.

    Die Regelung der Temperaturen in den beiden Kammern erfolgt wahlweise über ein Kühlgerät mit zwei Verdampfern, die jeweils eine Kammer entsprechend kühlen, oder über einen in der Trennwand eingebauten Lüfter. Dieser Lüfter bläst die kalte Luft aus dem vorderen (Tief-)Kühlraum in das rückwärtige Abteil. Ein Thermostat sorgt für die Einhaltung der richtigen Temperatur.

    Vorteilhaft ist das geringe Gewicht von unter 50 kg für das gesamte System:
    Neben einer extrem leichten Bedienbarkeit der Cool Flap® sorgt dies auch dafür, dass die Nutzlast nur geringfügig reduziert wird.
    Cool Flap® ist eine Innovation von Kiesling, zum Patent angemeldet und somit geschützt.

    Zusammengefasst:
    • Cool Flap®-Trennwand für kleine Aufbauten im Bereich von ca. 3m Länge
    • Wird zusammengeklappt und dann hochgeklappt
    • Verschiebbar zur variablen Gestaltung zweier Temperaturzonen im Laderaum
    • Regelung der Temperatur in beiden Kammern
    • Clevere Aussparung für Sperrstange zur Ladungssicherung
    • Gewichtsvorteil – Gesamtgewicht unter 50 kg

    Über Kiesling Fahrzeugbau:
    Die Kiesling Fahrzeugbau GmbH wurde 1973 gegründet, das Unternehmen mit Sitz in Dornstadt-Tomerdingen bei Ulm ist auf die Herstellung von Kühlaufbauten spezialisiert und entwickelt Lösungen für die Kühlverteilung.
    In den modernen Produktionsanlagen werden mit rund 100 Mitarbeitern jährlich über 1200 Kühlfahrzeuge gefertigt. Mit hoher Qualität, innovativen Lösungen wie z.B. der Cool Slide®-Trennwand und Service konnte sich das Unternehmen zu einem der Marktführer in Deutschland entwickeln. Bereits drei Mal wurde Kiesling mit dem renommierten Branchenpreis “Trailer Innovation” ausgezeichnet.
    Die Kiesling GmbH ist zertifizierter Van Solution Partner der Daimler AG, Premium Partner von VW sowie Partner der meisten Fahrgestellhersteller, ein Beweis für die Erfüllung höchster automotiver Qualitätsstandards.
    Mehr Informationen unter www.kiesling.de
    Präsentieren - Diskutieren - Inserieren
Lädt...
X