Werbung

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Östereichische Dauerwurst Rezept gesucht

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Östereichische Dauerwurst Rezept gesucht

    Servus an das Forum,

    Ich hätte eine Frage bezüglich Dauerwurst aus Österreich.
    Hat jemand Rezepte für die Herstellung dieser Wurst mit Naturgewürzen?
    Ich hatte eine Anfrage von einen Bekannten, der die # Bergsteiger Wurst # haben möchte, aber dann auch an mehr Sorten Dauerwurst interessiert ist.

    Ich hoffe mir kann jemand helfen.

    Gruß aus Shanghai

    Ralf

  • #2
    Hallo Ralf,

    ich werde es mal im Hinterkopf behalten.

    Nächste Woche bekomme ich Besuch aus Österreich, mal sehen, vielleicht kriege ich was raus.

    Ich habe im Leben gelernt zu improvisieren, wenn es nicht anders geht.

    Was überhaupt macht denn eine Original Österreicher Dauerwurst aus, im Vergleich zu einer Deutschen?

    Viele Grüße nach Shanghai,

    Ivan
    Präsentieren - Diskutieren - Inserieren

    Kommentar


    • #3
      Hallo Ivan,
      war dein Besuch aus Österreich schon da?
      Aus welcher Ecke Österreichs kommt er den? etwa aus Kärnten? soll ja die Wurstkammer aus dem KunK-land sein.
      Bin auf der Suche nach einer Rezeptur für Hartwurst, vorallem mit Wildfleisch.
      Jede Region hat eben so ihren Karakter, denke es wird nicht allzu große Unterschiede geben.
      Frag mal nach einigen Schnäpsen, vielleicht singt er dann... .

      Gruß Martin

      Kommentar


      • Ivan Besser
        Ivan Besser kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Hallo Martin, es ist ein Geschäftspartner, der sich für Fleischbranche.AT interessiert. Er kommt aus Wien und wird ggf. diese Plattform mit aufbauen. Er kommt erst in 2 Wochen.

    • #4
      Zitat von kutter Beitrag anzeigen
      Frag mal nach einigen Schnäpsen, vielleicht singt er dann... .
      Was denkst du was das für ein ominöser Besuch aus Österreich ist? Ich tippe mal auf schwarze Haare, schulterlang. Konfektionsgröße 34 und zwischen 22 und 25 Jahre alt. Mit Schnaps kommt man nicht an die Rezeptur, da muss man sich schon eine andere Strategie einfallen lassen, vielleicht sowas http://www.woman.at/a/in-getraenk-lillet-vive

      Kommentar


      • #5
        Hi Mathias,

        wenn mann es so betrachtet, würds noch leichter gehn, Konfektionsgröße 34 passt, würd ich schon zum Jodelln bekommen, GRINS..... .

        Kommt aber ein anderer daher, is mir der Schnaps doch noch lieber.

        Kommentar


        • Mathias Kornmayer
          Mathias Kornmayer kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Völlig richtig, danach hat man wieder 4 Tage Rückenschmerzen. Der Weg über Alkohol ist da viel entspannter.
      Lädt...
      X