X

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Nützliche Links für Azubis im Fleischerhandwerk

Einklappen
X
Einklappen
 
Werbung
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pferdeflüsterer
    antwortet
    RE: Jede Menge Informationen

    Fleischteile
    Nährstoffe
    und vieles mehr
    Zuletzt geändert von Fleischbranche.de; 25.11.2017, 14:18.

    Einen Kommentar schreiben:


  • hoirst pöhlmann
    antwortet
    Jede Menge Informationen

    Hier noch ein Link *top*
    mit jeder Menge Fachinformationen
    auch zur Trockenfleischherstellung
    Fleischteile
    Nährstoffe
    und vieles mehr
    http://www.fleischtheke.info/
    Gruß
    Horst Pöhlmann

    Einen Kommentar schreiben:


  • Romi
    antwortet
    Na da kann ich grade auf der Couch liegen bleiben und deinen Link lesen ^^

    Morgen Test in Theorie, Freitag Test in Praxis... Beides Thema Kochwurst.

    Danke Pferdeflüsterer ;-)

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pferdeflüsterer
    antwortet
    Moderne Kochwurst und Konserven-Herstellung

    Hallo Azubis,
    hier mal wieder ein wenig Lehstoff für die Angehenden Fleischer und Fleischerinnen ist sehr Interessant der Inhalt .

    KLICK HIER BITTE

    Gruß: Frank

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pferdeflüsterer
    antwortet
    Und weiter geht es
    nur nicht müde werden die Damen und Herren AZUBIS.

    Beispielaufgaben des Deutschen Fleischer-Verbandes e.V. für die Gesellenprüfung für Fleischer/-innen nach der neuen Ausbildungsordnung (gültig ab 1. August 2005)
    Dann mal ran.
    Zuletzt geändert von Fleischbranche.de; 25.11.2017, 14:18.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Romi
    antwortet
    Oha 8o

    Trotzdem Danke *prost*

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pferdeflüsterer
    antwortet
    Original von Romi
    Der Link is ja mal Super *.* Danke :-*
    Na weil es so schön war noch einen für die AZUBIS,

    Ich sage nur E Nr. viel Spass beim Lernen

    Gruß: Frank
    Zuletzt geändert von Fleischbranche.de; 25.11.2017, 14:19.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Romi
    antwortet
    Der Link is ja mal Super *.* Danke :-*

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pferdeflüsterer
    antwortet
    Briefe da kann ich helfen denke ich


    Gruß : Frank
    Zuletzt geändert von Fleischbranche.de; 25.11.2017, 14:19.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Romi
    antwortet
    Original von Spanferkel
    Original von Vroni

    Nur wieso können einige nicht erzählen was bei ihnen drann kam? Wie es abgelaufen ist etc?
    Weil es jedes Jahr andere Aufgaben sind. Den Ablauf wird wahrscheinlich auch jeder Prüfer anders machen, zu meinen Prüfungen waren alle Prüfer recht locker, die wollen ja auch das ihr das schafft.

    Beim Fachrechnen werden die Grundrechenarten,Prozentrechnung,Kalkulation etc dran genommen. Eben von allem was man 3 Jahre gehabt hat ein bisschen.

    Politik ist glaube ich sehr unterschiedlich, auf jeden Fall sollte man sich den Ausbildungsvertrag, die Rechte und Pflichten von Azubi und Arbeitgeber und die Gewerkschaft näher ansehen.

    Thema Brühwurst ist auch sehr wichtig! Wir mussten unter anderem die Herstellung,von der Auswahl der Rohstoffe (mit Begründung)bis zum fertigen Produkt einer Bratwurst beschreiben. Dann kamen noch ein paar Brühwurstthemen allgemein.

    Konservierungstechnik, Däme,Gewürze kamen auch dran.

    Deutsch kann ich dir leider auch nicht mehr genau sagen..

    Hoffe es hat wenigstens etwas geholfen.
    So in etwa wurde es uns, sind erst im 1. Lehrjahr, schon gesagt. Auch haben wir bissel Kontakt zu den Gesellen der letzten Prüfung, unter denen auch zwei beim Landeswettbewerb waren, und einer von denen der Landesmeister geworden ist. Die und die Lehrer sagen immer mal wieder was in den Prüfungen vorkommen kann und was nicht.

    Oben fehlt noch Wirtschaft und Gemeinschaftskunde mit Sozialversicherungen, Rechte und Pflichten, HACCP, Sicherheit usw.

    Deutsch sind´s entweder Geschäftsbriefe, Inhaltsangaben usw.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Vroni
    antwortet
    danke

    Einen Kommentar schreiben:


  • Spanferkel
    antwortet
    Original von Vroni

    Nur wieso können einige nicht erzählen was bei ihnen drann kam? Wie es abgelaufen ist etc?
    Weil es jedes Jahr andere Aufgaben sind. Den Ablauf wird wahrscheinlich auch jeder Prüfer anders machen, zu meinen Prüfungen waren alle Prüfer recht locker, die wollen ja auch das ihr das schafft.

    Beim Fachrechnen werden die Grundrechenarten,Prozentrechnung,Kalkulation etc dran genommen. Eben von allem was man 3 Jahre gehabt hat ein bisschen.

    Politik ist glaube ich sehr unterschiedlich, auf jeden Fall sollte man sich den Ausbildungsvertrag, die Rechte und Pflichten von Azubi und Arbeitgeber und die Gewerkschaft näher ansehen.

    Thema Brühwurst ist auch sehr wichtig! Wir mussten unter anderem die Herstellung,von der Auswahl der Rohstoffe (mit Begründung)bis zum fertigen Produkt einer Bratwurst beschreiben. Dann kamen noch ein paar Brühwurstthemen allgemein.

    Konservierungstechnik, Däme,Gewürze kamen auch dran.

    Deutsch kann ich dir leider auch nicht mehr genau sagen..

    Hoffe es hat wenigstens etwas geholfen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Romi
    antwortet
    Na bei so nem Meister kann Filetsteak sich ja glücklich schätzen

    Danke lieber Frank für deine tollen Link´s

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pferdeflüsterer
    antwortet
    na dann schau mal ist nicht mit Fleisch und Wurst aber sollte auch gehen

    vielleicht hilfts ja
    Gruß : Frank
    Zuletzt geändert von Fleischbranche.de; 25.11.2017, 14:19.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Vroni
    antwortet
    kennt oder hat jeman aufgaben fürs mischungsrechnen mit 2 und 3 sorte?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pferdeflüsterer
    antwortet
    Zur Materie Fleisch und Wurst

    Um Gewürze geht es in diesem PDF

    PDF Download


    Gruß : Frank
    Zuletzt geändert von Fleischbranche.de; 25.11.2017, 14:20.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Vroni
    antwortet
    ich hätte da große Interesse...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Romi
    antwortet
    Vielen, vielen, vielen lieben DANK für die Link´s zum Thema Fachrechnen !!!!

    Das ist mega nützlich für mich, und suche sowas schon ewig.

    Ich für mich, habe diesen Thread nicht nur für Lernhilfen eröffnet, sondern weil mich alles, aber auch wirklich alles über meinen Beruf interessiert. Nicht nur die Lerninhalte.

    Und daher dachte ich mir, das in diesem Forum evtl der ein oder andere, bestimmt ein paar interessante Link´s für mich hat.

    Die im Forum verteilten Link´s funktionieren teilweise nicht, oder sind aus Österreich. Aber einige habe ich mir selbstverständlich schon lange abgespeichert.

    Gerne wäre ich bereit, meine selbstgesuchten Link´s, und diese (auch zukünftige Link´s) hier geposteten Link´s zu sortieren und hier zu posten, damit andere auch was davon haben.

    Natürlich nur wenn interesse besteht ?!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Vroni
    antwortet
    Das ist mir schon klar das es wenige Seiten gibt, wieso hätte ich mich sonst hier angemeldet?
    Nur wieso können einige nicht erzählen was bei ihnen drann kam? Wie es abgelaufen ist etc?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kampfsau[GER]
    antwortet
    Original von Vroni
    Ich finde es auch schade.
    Viele von euch denken, die Lehrer geben eine Auskunt.
    Da liegt ihr falsch...
    Meine Lehrerin hat nichts gewusst bzw. gesagt.
    Wir stehen nun da, lernen bis zum umfallen und wissen garnicht ob wir alles in dr kurzer Zeit lernen müssen.

    Viele von euch haben doch schon o eine Prüfung hinter sich, also warum nicht etwas hilfestellung geben?

    Dachte hier wäre mehr los.
    Bin etwa enttäuscht....
    Es ist doch nicht so das keiner helfen mag aber es gibt eben auch sehr wenige Seiten die sich mit dem Thema beschäftigen. Wenn konkrete Fragen gestellt werden so wird doch in der Regel demjenigen auch geholfen oder sehe ich da etwas falsch ?

    Mfg

    Kampfsau

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pferdeflüsterer
    antwortet
    So und dann ab und an mal hier im Board die SUFU benutzen !!
    Fleischteile findet ihr

    HIER

    Einen Kommentar schreiben:


  • Veal
    antwortet
    Ist nicht immer Fleisch, aber das Grundprinzip das Selbe. Und wenn der Fachlehrer in dieser Frage Probleme hat, auf seine Pflicht der Weiterbildung verweisen!!!!!

    Es kann nicht sein, dass weit weit mehr als 50% aller mir bekannten über die HK ausgebildeten Gesellen (Produktion bzw. Verkauf) noch immer Lehrinhalte auf einem rechtlichen und fachlichen Stand von weit vor der Euro - Umstellung vermittelt wurden. Man soll aber imer positiv denken - in Reichsmark rechnet keiner mehr.
    Zuletzt geändert von Fleischbranche.de; 25.11.2017, 14:20.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Vroni
    antwortet
    Ich finde es auch schade.
    Viele von euch denken, die Lehrer geben eine Auskunt.
    Da liegt ihr falsch...
    Meine Lehrerin hat nichts gewusst bzw. gesagt.
    Wir stehen nun da, lernen bis zum umfallen und wissen garnicht ob wir alles in dr kurzer Zeit lernen müssen.

    Viele von euch haben doch schon o eine Prüfung hinter sich, also warum nicht etwas hilfestellung geben?

    Dachte hier wäre mehr los.
    Bin etwa enttäuscht....

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pferdeflüsterer
    antwortet
    Original von Romi
    Schade das hier keiner helfen mag X(
    Gruß : Frank
    Zuletzt geändert von Fleischbranche.de; 25.11.2017, 14:20.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Romi
    antwortet
    Schade das hier keiner helfen mag X(

    Einen Kommentar schreiben:


  • Vroni
    antwortet
    Würde mich auch mal interessieren.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Romi
    hat ein Thema erstellt Nützliche Links für Azubis im Fleischerhandwerk.

    Nützliche Links für Azubis im Fleischerhandwerk

    Hallo Ihr ;-)

    Bin gerade auf der Suche nach Lernhilfen aus dem Netz

    (Warenkunde, Rezepte, Fleisch, Wurst, Käse, Fleischteile, Fachrechnen, Nachrichten & Infoseiten aus der Branche, usw.).

    Welche habt ihr für mich ?

    Danke und Lg Romi
Lädt...
X