X

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bewerbungsgespräch Ausbildung Fleischer - Piercing

Einklappen
X
Einklappen
 
Werbung
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Bewerbungsgespräch Ausbildung Fleischer - Piercing

    Hallo Freunde,

    ich habe kommende Woche ein Bewerbungsgespräch für eine Ausbildung zum Fleischer. Nun besitze ich aber ein Nasenpiercing, welches ich ungern zum arbeiten ablegen würde.

    Frage:
    Soll ich das Piercing beim Gespräch drinnlassen (Karten offen auf den Tisch legen)? Oder:
    Rausmachen (Chef dann am ersten Arbeitstag überraschen)

    Danke für die Antworten
    Zuletzt geändert von ThomasPökelzunge; 30.01.2015, 13:22. Grund: Werbelink für piercingshop hinzugefügt ;-)

    #2
    Hallo Thomas,

    Ehrlichkeit wert am längsten und du willst ja auch keine Banklehre machen.
    Darum, in deinem Fall würde ich das Piercing (ich gehe davon aus, es ist nur eins) drin lassen. Wenn Du das Piercing auch auf dem Foto in der Bewerbung drin hattest, dann erst recht.

    Im Vorstellungsgespräch würde ich Deinen zukünftigen Chef offen darauf ansprechen und fragen, ob Du das Piercing auch während der Arbeit tragen darfst oder ob Du es aus Hygiene- oder Sicherheits-Gründen besser ablegen solltest.

    Viel Glück und gutes Gelingen.
    Liebe Grüße
    Bianca
    www.foodjobs.de - für die Menschen hinter den Lebensmitteln

    Kommentar


      #3
      Hallo Thomas,

      definitv drin lassen. Der Arbeitgeber kann für sich am besten entscheiden ob er das Risiko dafür tragen mag. Aber vergiss bitte nicht. Jeder Schmuck, jedes Piercing erhöhtes Risiko das es dir abfallen kann und schlimmsten Fall im Brät oder Fleisch landen kann!

      Bei mir dürftest du es definitv nicht tragen.

      Lg Tino

      Kommentar


        #4
        Moin,

        Wie bereits an anderer Stelle schon erwähnt, hast du es auf dem Foto in deiner Bewerbung auch drin gehabt lässt du es drin. Ob es deinem Chef dann gefällt oder nicht wird er dir beim Gespräch verraten.

        Erfahrungsgemäß kann ich dir aber sagen dass solche Entscheidungen auch immer etwas von deinem Aufgabenfeld abhängig sind. Stehst du ab und an vorne im Geschäft und sollst ein Pfund Mett an die Mutti bringen kann der eine oder andere Chef auf solche Piercings schon mal empfindlich reagieren.

        In der Produktion stört es die meisten weniger, rein rechtlich darfst du es zwar nicht tragen aber wenn der Veterinär und dein Chef dein Piercing ''übersehen'' spricht ja nichts dagegen.

        Teuer kann es natürlich werden wenn so ein Ding mal in den Kutter fällt . Hab ich aber bis jetzt genau so wenig von gehört als dass sich jemand an so einem Ding aufgehängt hat..

        Kommentar


          #5
          Lach , Teuer kanns werden????

          Der Nasenpiercing wird ja woll nicht die Größe eines Bullennasenrings haben, nah wenn der in den Kutter kommt dann wirds sicher SAUteuer!!

          Kommentar


            #6
            Raus nehmen und draußen lassen. Kommt bei mir nicht gut an.

            Kommentar


              #7
              Gesichtspiercings (auch Ohrringe) gehören nicht in den Lebensmittelbereich. Das kann (wird!) durch die Überwachung teuer werden. Diese Aussage hat nichts mit persönlichen Preferenzen zu tun.
              Thomas Pröller

              Fleischermeister
              Dipl. Ing. Lebensmitteltechnologie

              mailto:thomas@proeller.de

              Kommentar


                #8
                Servus.


                Für das Gespräch kannst du dein pircing ruhig drinnen lassen. Habe ich damals auch gemacht habe septun( nasenring) und plugs ( gedehnte Ohrläppchen ) jedoch nehme ich die jeden tag für die arbeit raus. Nach dem dein lippenpircing kein Oberflächen pircing ist bekommst du es nach der arbeitszeit auch wieder einfach rein.


                Heutzutage ist es zum Glück nicht mehr ganz so schlimm mit pircing und Tätowierung.


                Viel erfolg beim Gespräch und viel Spaß beim lernen von diesem tollen beruf

                Kommentar

                Lädt...
                X