X

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wiener Würstchen räuchern, trocknen, umröten

Einklappen
X
Einklappen
 
Werbung
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wiener Würstchen räuchern, trocknen, umröten

    Moin leute ich bräuchte noch mal eure hilfe kurz und zwar was passiert genau in der rauchanlage und bei wieviel grad wird eine wiener geräuchert umgerötet getrocknet ?








    Ohne uns hätte die menschheit kein fleisch,wurst

    #2
    RE: Wiener würstchen

    Wiener werden in üblicherweise in einem Heißrauchverfahren geräuchert. Hier werden die Würstchen bei einer Temperatur von ungefähr +/- 60°C geräuchert. Nach dem Räuchern, dessen Dauer von vielen Faktoren abhängig und beeinflusst wird wie z.B. gewünschte Farbe, Bauart und Beschaffenheit der Anlage, usw., werden die Würstchen gebrüht. Das Brühen kann entweder, wenn eine kombinierte Anlage zur Verfügung steht direkt in der Anlage, im Kessel oder im Kochschrank passieren.

    Getrocknet werden die Würste vor dem Räuchervorgang damit der Darm Trocken ist und zum einen Farbe und Geschmack des Rauches besser annehmen kann und weil zum anderen sich bei einer feuchten Oberfläche seltsame Muster, Linien und was der Dinge mehr sind, auf der Wurstoberfläche bilden könnten. Die Temperatur beim Trocknen ist, je nach Herstellungsetrieb, z.T. sehr unterschiedlich befindet sich aber so zwischen 30 und 55°C.

    Die Umrötung der Würstchen ist durch das geringe Kalieber meist sehr unproblematisch. In den Meisten Fällen wird außerdem ein Umrötehilsmittel dem Brät zugegeben. Spätestens beim Trocknungsvorgang wird temperaturbedingt der Umrötungsvorgang, welcher bereits beim Kuttern begonnen hat, abgeschlossen.

    Kommentar


      #3
      muss mal was in andrer sache los werden
      muss korny mal loben so wie er seine sachen immer rüberbringt meist vollkommen richtig und für alle leicht verständlich
      hast echt ahnung wovon du sprichst mach weiter so mfg

      Kommentar


        #4
        Vielen Dank
        Ich geb dir mal ein Bier aus *prost*

        Kommentar


          #5
          danke fürs bier prost

          Kommentar

          Lädt...
          X