X

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welche Universal Rauch- und Kochanlage

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Welche Universal Rauch- und Kochanlage

    Hallo an alle, ich lebe ja in Kolumbien und nun soll ich fuer einen Wursthersteller die richtige Rauchanlage aussuchen! Ich soll das machen, weil ich bei der Firma neue Wurstprodukte vorgestellt habe und eben deutsch spreche.
    Da ich keine Erfahrungen im Bereich Industrie habe, richte ich mich mit dieser Frage an Euch. Habt Ihr da Tips fuer mich. Die Anlage soll auf 2 Wagen ausgerichtet sein und so an die 10 Tonnen am Tag bewaeltigen. Fuer Heiss- Kaltrauch, Dampf und Trockengarung geeignet sein. Die Firma liebaeugelt mit einer Kerres Anlage.

    Danke fuer Eure Antworten im Voraus

    Georg

    #2
    Servus latino.
    Rechne mal mit der Zeit von nur 60 Minuten, besser aber mit der Zeit von 75 Minuten vom Einfahren der 2 Rauchwagen bis zum Zeitpunkt bis die Wuerste gar sind.
    Dann rechnest Du weiter, dass auf jedem Rauchwagen, sagen wir mal durchschnittlich 200 kg Wurst haengen.
    Bei verschiedenen Wurstsorten (Wiener = 55g Frischgewicht, Aufschnitt je Wurst 2750g) ist das Rauchwagen-Gesamtgewicht unterschiedlich. Aber kurz und gut, wir nehmen 200 kg mal 2 Wagen = 400 kg in einer Zeit von 75 Minuten.
    8 Stunden haben 480 Minuten.
    Rechnung = 480 : 75 x 400 = 2560 kg in 8 Stunden. Was folgerst Du daraus wenn Du 10000 kg als Vorgabe hast ?
    Ich folgere daraus, dass Du 4 Rauchanlagen a 2 Wagen brauchst oder 2 Rauchanlagen a 4 Wagen.
    Das solltest Du Deinem Auftraggeber mal zuerst verklickern.

    Dann kannst Du mal im Net nach den Angeboten an Rauchanlagen schauen.
    Da findest Du die Namen Fessman, Bastra, Reich, Maurer und/oder Kerres usw.,
    oder Du kannst mal Herrn Rose hier im Forum anschreiben, der hilft Dir auch weiter.
    LG
    Zuletzt geändert von wuschel; 14.11.2015, 12:17.

    Kommentar


      #3
      Danke fuer Deine Antwort, werde da mal nachhacken

      Kommentar


        #4
        Hallo Latino,

        neben der Mengendefinition habe ich auch noch ein Problem - Kaltrauch??? Sollen mit diesen Anlagen auch fermentierte Würste (Rohwürste) produziert werden? Dann ist eine Trennung zwischen Warm/heißrauch/Kochanlagen und Klimatechnik für Rohwürste empfehlenswert. Es gibt keine "eierlegende" Wollmilchsau!

        Bei der Auswahl der Firmen - Maurer nach der x-ten Insolvenz ist mit Vorsicht zu genießen - ich erlebe es mit dem Service in D.

        National und International hat sich die Fa. Schroeter zum "Platzhirsch" entwickelt. Würde ich in meine Überlegungen mit einbeziehen.

        mfG
        Zuletzt geändert von Fleischbranche.de; 25.11.2017, 11:05.

        Kommentar


          #5
          Hallo Latino,

          als Einkaufsführer empfehle ich dir www.fleischbranche.de

          Dort findest du einige Koch-, Rauchanlagen Hersteller und Zulieferer.

          Viele Grüße
          Ivan
          Präsentieren - Diskutieren - Inserieren

          Kommentar


            #6
            Hallo Latino,
            Ich hatte in Moskau eine Firma und habe Maschinen verkaut und auch eingewiesen.Es gibt viele Rauchanlagen Hersteller auf der Welt.Aus meiner Weltweiten Erfahrung kann ich nur sagen,die teuersten sind nicht immer die besten.Ich hatte in Moskau eine Firma und habe Maschinen verkaut und auch eingewiesen.Deswegen weiß ich wovon ich spreche.In einem Beitrag wird ein Platzhirsch erwähnt der stolze Preise hat .In einem Betrieb in Russland wollte ich ein spezielles Programm für Schinken machen,was mit dieser Kammer nicht möglich war.
            Es gibt viele Faktoren zu beachten.Wie hoch kann ich die Kammer erhitzen? Wie dick sind Wände,Böden,Isolation,welche Optionen sind sinnvoll,welcher Raucherzeuger nehme ich?sind keine Balken aus Deutschland vorhanden würde ich keinen Reiberaucherzeuger nehmen.Musss sie mit Kühlung sein?
            Wo hole ich die Frischluft her,die der Kammer zugeführt wird.Diese Frage ist sehr wichtig weil die Funktion davon abhängt.Da habe ich schon die tollsten Sachen erlebt.Ich könnte dir 2-3 gute Hersteller empfehlen,ich weiß nicht ob ichdas hier darfIch war lange unterwegs und habe heute erst die Fragen gesehen ,was die Emulsionen angeht.Schreiben Sie mich nochmal an,dann werde ich alles beantworten.
            viele Grüsse,
            Wurstprofi

            Kommentar


              #7
              Hallo Latino,
              ich kann dir auch privat schreiben was du nicht kaufen solltes.

              Gruß,
              Wurstprofi

              Kommentar


                #8
                Kannst du das nicht öffentlich schreiben? Bin an diesem Thema auch sehr interessiert

                Kommentar


                  #9
                  Um die Info zu ergaenzen: In dieser Firma sind noch zwei andere Anlage fuer je 2 Wagen in Betrieb, die Anlage, welche wir brauchen ist also zu Vervollstaendigung der bestehenden gedachy und eben fuer Aufgaben was die vorhandenen nicht koennen.

                  Kommentar


                    #10
                    Tja dann solltest du mal präzisieren, was die anderen Anlagen nicht können.
                    Ausserdem wird in der Regel sehr Wohl darauf geachtet die ersten Gespräche mit dem bestehenden Lieferanten zu führen. Stichworte: Kundendienst, Ersatzteile oder günstige Einkaufskonditionen.
                    Wie die Vorredner schon erläutert haben sind mehr Informationen notwendig, um hier fundierte Empfehlungen auszusprechen.
                    Liebe Grüße

                    Jürgen Huber
                    Huber Consult e.K.

                    Metzgermeister, Betriebswirt d. Hdw.
                    staatl. gepr. Fleischtechniker
                    REFA-Prozessorganisator
                    Unternehmercoach
                    Fachberater für die Fleischwirtschaft

                    www.fleischer-beratung.de

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X