X

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Katzenfutter selbst gemacht; Frage zum zerkleinern

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Katzenfutter selbst gemacht; Frage zum zerkleinern

    Hallo,
    ich bin der Neue; zumindest für "Jetzt gerade" :-)

    Und natürlich habe ich eine Frage. Eventuell kann mir ja jemand weiterhelfen.

    Wir stellen für unsere Katzen seit Jahren das Futter selber her.
    Mittlerweile wird es aber doch etwas viel, da sich drei ausgewachsene Bengalen nicht kleinlich am Napf verhalten.

    Mir geht es speziell um eine Frage zur Vereinfachung.

    Da wir nicht roh füttern wollen, wird das Fleisch immer gekocht und danach von Hand in kleine Stücke zerschnitten.
    Und genau das geht fürchterlich in die Hände.

    Gibt es eine (für unseren Bedarf: alle 14 Tage ca. 18-20Kg) geeignete maschinelle Möglichkeit, aus dem gekochten Fleisch
    kleine Stücke von ca. 1cm³ Größe zu machen? Es handelt sich um Hähnchenherzen und Leber, sowie Hähnchenbrust und auch etwas Schweinefleisch.

    Ich hatte mal einen Fleischwolf versucht, jedoch kam da nur krümeliges (dann trockenes) raus, was die Katzen nicht mochten.

    Oder geht man die Sache ganz anders an?


    Vielen Dank für Eure Hilfe.
    Ricky
    Zuletzt geändert von Holperstolper; 05.09.2019, 18:32.
Lädt...
X