X

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Grüne Wurstkringel

Einklappen
X
Einklappen
 
Werbung
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • geraldwien
    antwortet
    Wurst in Landesfarben

    Also Wurst in Landesfarben herzustellen ist ja ansich eine tolle Idee ” ABER: als Österreicher hab ich das Problem, dass ich nicht eine Weisswurscht zwischen zwei mit roten Rüben gefärbte Würste stecken kann. Vielleicht hast du ja eine nette Idee?

    Oder noch konkreter: die Landesfarben von Niederösterreich (da bin ich zuhause) sind blau / gelb.
    Ok, Turmeric (bei uns Kurkuma) für gelb geht ja - aber was bittschön mach ich mit blau wenn ich keine Lebensmittelfarbe verwenden will?

    Liebe Grüsse nach Australien
    Gerald

    Einen Kommentar schreiben:


  • EnricoE
    antwortet
    sieht doch zum anbeißen aus, also ich würde sie gern mal versuchen ...... sieht aus wie unser neuer Wasabi Käse ^^ ... der is nämlich auch giftgrün !

    Einen Kommentar schreiben:


  • PoWeRcOrSa
    antwortet
    Huhu,

    Prinzipiel eine gute Idee.

    Erfahrungsgemäs hat eine grüne Wurst aber immer mit Verderb, Schlecht oder alt zu tun... Das sind Kundenmeinungen sowie meine eigene Meinung.

    @Knackwurstwissen, bitte nicht bei jedem Beitrag die Internetpräsenz posten. Ein einfaches Bilderverlinken reicht doch schon ;-)



    Ich persönlich finde sie nicht schön. Aber probieren würde ich trotzdem einmal

    Lg Tino

    Einen Kommentar schreiben:


  • Josef
    antwortet
    Ha, Ha die Spinat Hotdog. Warum macht ihr dann nicht gleich ein dreierkombination, Deutschland. Eine schwarzgeräucherte, eine Rote mit Rote Rüben, die gelbe mit Turmeric und so weiter, nah gut, dann braucht man kein NPS mehr, das ist auch gesünder.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Knackwurstwissen
    hat ein Thema erstellt Grüne Wurstkringel.

    Grüne Wurstkringel

    Mhm, wie wäre es denn mal mit einmal mit einer grünen Wurst-Idee? Wir fanden sie super, daher stellen wir Euch heute erneut einen Bewerber vom Innovationspreis 2010 vor: Der LGS-Kringel (Landesgartenschau-Kringel).

    Die Metzgerei Haller kreierte das runde Grillwürstchen extra für die baden-württembergische Landesgartenschau 2010. Die passende grüne Farbe erhält der Kringel im Naturdarm aus Schweine- und Kalbfleisch von den ebenfalls grünen Gartenkräutern. Am besten serviert werden sollte der LGS-Kringel im gebratenen Zustand auf einem runden Laugen-Bagel (welcher ebenfalls in der Mitte ein Loch hat).

    Und nicht nur wir fanden die Idee großartig. So kürte beispielsweise der Landesinnungsverband Baden-Württemberg das Produkt mit einem Innovationspreis, welcher im Rahmen der Süffa 2009 überreicht wurde. Daher wird der Kringel mittlerweile auf sämtlichen städtischen Jahr- und Weihnachtsmärkten mit großem Erfolg angeboten.

    Grüne Wurst? Wir sagen: JA!
    Zuletzt geändert von Fleischbranche.de; 25.11.2017, 13:15.
Lädt...
X
Zum Seitenanfang