X

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kann man Blut von Tieren problemlos trinken?

Einklappen
X
Einklappen
 
Werbung
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Korny1986
    antwortet
    RE: Kann man Blut von Tieren problemlos trinken?

    Möchtest Du damit zum Ausduck bringen dass das nicht korrekt ist und sich Thompson`s "Susi, aus dem Spriztwald" besser ernährt?????





    Sperma beiseite, von frischem Tierblut geht mit Sicherheit keine Gefahr aus!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    RE: Kann man Blut von Tieren problemlos trinken?

    Original von Korny1986
    Tom, bisschen ernsthaft und seriös müssen wir schon bleiben. Ich gucke mir beispielsweise auch keine GGG John Thompson Filme an.
    Da steht mir heute nicht der Sinn nach, und ausserdem dann süffelt da nachher einer 1 Liter Blut oder gar noch mehr, der bekommt die Kot...ei und wer is es schuld ????

    Richtig der Korny aus dem Fleischerforum weil der geschrieben hat:
    Blut von insbesondere Scheinen und teilweise auch Rindern ist generell käuflich zu erwerben. Tierblut von gesunden Tieren, die Fleischbeschau stellt dies in jedem Schlachtbetrieb sicher, ist in keiner Weise für den menschlichen Organismus schädlich – im Gegenteil es sind, im Sinne der Ernährung, wichtige Aminosäurenkomplexe und Spurenelemente im Tierblut enthalten. Unterm Strich lässt sich sagen dass Tierblut nicht mehr oder weniger schädlich für einen Menschen sein könnte als ein Schnitzel oder eine Currywurst – also quasi bedenkenlos ist. Das Blut sollte generell nur für kurze Zeit (2 bis 4 Tage) nach der Schlachtung unter starker Kühlung aufbewahrt werden, weil eine Kontamination mit Mikroorganismen möglich (bzw. sehr wahrscheinlich) ist. Tierblut welches du von deinem örtlichen Schlachthof oder in der örtlichen Fleischhauerei beziehst ist generell flüssig und nicht geronnen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Korny1986
    antwortet
    RE: Kann man Blut von Tieren problemlos trinken?

    Tom, bisschen ernsthaft und seriös müssen wir schon bleiben. Ich gucke mir beispielsweise auch keine GGG John Thompson Filme an.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    RE: Kann man Blut von Tieren problemlos trinken?

    Kann man Blut von Tieren problemlos trinken?
    Man(n) kann grundsätzlich ALLES trinken, manche Flüssigkeiten aber nur einmal *prost*

    Einen Kommentar schreiben:


  • Korny1986
    antwortet
    RE: Kann man Blut von Tieren problemlos trinken?

    Blut von insbesondere Scheinen und teilweise auch Rindern ist generell käuflich zu erwerben. Tierblut von gesunden Tieren, die Fleischbeschau stellt dies in jedem Schlachtbetrieb sicher, ist in keiner Weise für den menschlichen Organismus schädlich – im Gegenteil es sind, im Sinne der Ernährung, wichtige Aminosäurenkomplexe und Spurenelemente im Tierblut enthalten. Unterm Strich lässt sich sagen dass Tierblut nicht mehr oder weniger schädlich für einen Menschen sein könnte als ein Schnitzel oder eine Currywurst – also quasi bedenkenlos ist. Das Blut sollte generell nur für kurze Zeit (2 bis 4 Tage) nach der Schlachtung unter starker Kühlung aufbewahrt werden, weil eine Kontamination mit Mikroorganismen möglich (bzw. sehr wahrscheinlich) ist. Tierblut welches du von deinem örtlichen Schlachthof oder in der örtlichen Fleischhauerei beziehst ist generell flüssig und nicht geronnen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Nepomuk
    hat ein Thema erstellt Kann man Blut von Tieren problemlos trinken?.

    Kann man Blut von Tieren problemlos trinken?

    Hallo Leute

    erstmal muss ich sagen, dass ich mit Fleisch nicht viel am Hut hab außer, dass ich es gern esse Insofern kenn ich mich auch nicht wirklich damit aus und deshalb bin ich hier.

    Ich hab mit ein paar Freunden ein Kurzfilmprojekt am laufen und bin dabei für die Requisiten zuständig. Unter anderem benötigen wir auch einen Liter Blut für den Film.
    Ich hab da jetzt schon einige Rezepte ausprobiert, aber das ist alles nicht so richtig zufriedenstellend, da das Blut auch aus der Nähe gefilmt wird.

    Gestern kam mir dann die Idee, dass in Fleischhauerbetrieben ja eigentlich recht viel Blut anfallen müsste.
    Jetzt zu meinen Fragen:


    1. Kann man dieses Blut kaufen?
    2. Ist es gesundheitlich bedenklich einen Schluck davon zu trinken? (Vorgesehen ist, dass der Schauspieler einen Schluck nimmt, kurz im Mund belässt und dann wieder ausspuckt. Es könnte jedoch passieren, dass er versehentlich runterschluckt, deshalb frag ich)
    3. Falls man es kaufen kann, ist das dann dünnflüssig oder geronnen?



    Ich würde mich freuen wenn ihr mir da weiterhelfen könnt
    Noch einen schönen Tag und liebe Grüße,
    Nepomuk
Lädt...
X