X

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schnittverletzungen bei der Arbeit in der Metzgerei

Einklappen
X
Einklappen
 
Werbung
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Schnittverletzungen bei der Arbeit in der Metzgerei

    Hallo alle zusammen,

    ich habe mal auf einem Markt ein Vortrag zu einem neuartigem Fingerpflaster gesehen, nur habe ich das leider damals nicht gekauft. Jetzt ein halbes Jahr später bin ich durch Zufall auf eine Seite gestoßen. Dort wird der selbe Pflaster angeboten. Hat vielleicht schon jemand damit Erfahrung gemacht? Es wird damit geworben das das Pflaster Absolut wasser- u. fettfest ist, Salbenresistent und atmungsaktiv (hydrophob) und das beste das Pflaster stört keinesfalls beim Arbeiten, es passt sich dem Finger an und der Finger lässt sich weiterhin knicken.

    Was halten ihr davon? Hat schon jemand damit Erfahrung gemacht?

    #2
    RE: Schnittverletzungen

    Ich kenne das Zeug ist nicht schlecht aber ob es die Eigenschaften alle erfüllt die du aufgeführt hast weiß ich nicht
    Absolut wasser- u. fettfest ist, Salbenresistent und atmungsaktiv (hydrophob)
    Elastisch und gut klebend ist es das stimmt, nur ich darf es bei uns im Betrieb nicht einsetzten weil es nicht Metall dedektierbar ist und so unbemerkt ins Produkt gelangen könnte.

    Ausserdem fehlt mir auf der Internetseite des Anbieters eine Preisangabe auf dem Bestellformular

    Kommentar


      #3
      Hallo danke dür die Antwort.

      scheint aber das selbe Produkt zu sein, nur die Seite ist etwas besser gemacht. mit bestellmöglichkeit wie im Online Shop und nicht über Bestellformular.

      Hast du es selbst mal benutzt, oder kennst du es nur?

      Kommentar


        #4
        Hast du es selbst mal benutzt, oder kennst du es nur?
        Ich habe es selber auch schon benutzt und div. Leute damit verarztet (bin Ersthelfer) meiner Meinung nach ist es sein Geld wert.
        Allein die Tatsache das es elastisch ist und man es so stramm wie nötig um z.B. den Finger kleben kann macht viel aus, und es behindert weniger als ein herkömmliches Pflaster und kleben tut es wie die wilde Wutz aber nicht auf der Haut sondern nur sobald du anfängst es doppelt zu wickeln also die 2.te Lage beginnt

        Kommentar


          #5
          super vielen Dank, ich denk ich werde es mal bestellen und ausprobieren.
          danke nochmal.

          Kommentar


            #6
            RE: Schnittverletzungen

            Hallo Jonn
            Ich verwende seit einigen Jahren das Pflaster BE-SCHU_PLAST
            www.be-schu-plast.de
            denkt ist das gleiche wie everlast-pflaster
            bin immer sehr zufrieden
            gibt es auch dedektierbar
            Preis ist günstiger bei 10er Karton Über Webseite bestellbar
            Gruß Horst

            Kommentar


              #7
              Hallo, wir benutzen es auch in meiner Firma, eigentlich topp. nur wasser kommt auch durch und wie schon gesagt, wenn du es verlierst findet man es schlecht, im Laden astrein, gibt es ja auch in Fleischfarbe, da sieht man es kaum.
              Uwe

              Kommentar


                #8
                Hey Danke nochmal an alle,

                habe es jedoch hier bestellt.
                die Seite sieht für mich am professionelsten aus, donnerstang bestellt Samstag war es schon da
                konnte auch direkt mit Paypal zahlen. Bin bis jetzt begeistert, habe mich zwar noch nicht geschnitten, aber trotzdem schon mal ausprobiert. Stört nicht beim Arbeiten, was ein großer Plus ist im Vergleich zu den Handelsüblichen Pflastern. Habe es auch in Blau bestellt so das es schnell auffallen sollte wenn es mal verlohren gehen sollte.

                Kommentar

                Lädt...
                X