X

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kesselfrische Ideen für Ihren Betrieb!

Einklappen
X
Einklappen
 
Werbung
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Kesselfrische Ideen für Ihren Betrieb!

    Pro Mensch-Forum 2012: Ein Intensiv-Seminar für das Food-Handwerk mit noch zwei Terminen in diesem Jahr

    Gemeinsam jedes Ziel erreichen!

    Das Ergebnis guter Teamarbeit ist mehr als die Summe der Einzelleistungen. Nur wenn alle Spieler auf das gleiche Tor zielen, kann das Team auf der Punktejagd erfolgreich sein.
    Was auf dem Sportplatz selbstverständlich ist, gilt auch für das Spielfeld im eigenen Betrieb!
    Ob in Fleischereien, Cateringunternehmen oder Bäckereien: Bevor gemeinsame Höchstleistungen möglich sind, geht es ums Einspielen. Die Mannschaft muss sich zuerst kennen lernen. Stärken und Schwächen der Einzelnen werden wahrgenommen und integriert. Danach die gemeinsame Spieltaktik entwickelt.
    Dieser Erkenntnis folgend, werden auf dem Pro Mensch-Forum für das Food-Handwerk zahlreiche Ideen und Tipps geboten - Rund um die Emotionalisierung der Unternehmensführung und des Verkaufens. Deshalb lautet das Credo in diesem Jahr auch „Aktiv und kreativ verkaufen – so erreichen wir im Team jedes Ziel.

    Kunden suchen das Besondere
    Das eintägige Intensiv-Seminar wurde genau auf die Berufsgruppen Fleischer, Caterer und Bäcker zugeschnitten.
    Zwei erfolgreiche Frühjahrs-Veranstaltungen fanden bereits statt. Mit insgesamt über 600 Teilnehmern in Leipzig und Erlangen. Im September und Oktober stehen noch Stuttgart und Hannover auf dem Plan.
    Fünf branchenbekannte Top-Referenten liefern informative, lebendige und interessante Vorträge aus der Praxis.

    Anders als alle anderen sein: Das ist beispielsweise die Philosophie von Fleischermeister Claus Böbel aus dem fränkischen Rittersbach. Der Kern seiner Strategie besteht darin, zu bestimmen, was man nicht macht. Für Böbel bedeutet das: Weder Partyservice noch Filialen, Frühstücksgeschäft oder Heiße Theke. Auch Preisangebote gibt es nicht. Er setzt hingegen auf Erfolgsrezepte abseits von Fleisch und Wurst, mit denen Menschen beim Metzger nicht rechnen. Dazu zählen Mitmach-Aktionen in der Produktion, das Wursttaxi oder originelle Produkte mit Geschichte wie der Wurstbrief. Wegen seiner ungewöhnlichen Ideen besuchten ihn in den letzten Jahren rund 20 Fernsehsender.

    Bernd Kütscher, der Direktor der Bundesakademie des Deutschen Bäckerhandwerks in Weinheim, rät beispielsweise: „Vekaufen Sie Emotionen! Und Ihre Kunden werden Sie lieben!. Heute reicht es nicht mehr aus, von Standard-Verkäuferinnen Standardprodukte zu Standardpreisen anzubieten. Die Kunden von heute suchen das Besondere. „Nur wer keinen emotionalen Mehrwert bietet, muss über den Preis verkaufen, warnt der Referent.

    Wertschöpfung durch Wertschätzung
    Verkaufstrainerin Vanessa Koch ist sich sicher: „Mitarbeiter sorgen durch ein Lächeln dafür, dass das Einkaufen zum Erlebnis wird. So gesehen seien die Chefs Wohlfühlmanager, die ihren Mitarbeitern vermitteln sollten: Hier bist Du richtig, hier bist Du wichtig! Das gilt vor allem auch bei Aushilfskräften. Schließlich geht es an der Verkaufsfront und im Service darum, auch den Kunden zu zeigen, dass sie wichtig sind.

    Ein weiterer Referent ist Bernd Reutemann. Der Inhaber des Hotel-Restaurants „Bischofsschloss in Markdorf am Bodensee, setzt auf „Wertschöpfung durch Wertschätzung. Die Wertschätzung seinen Gästen gegenüber drückt sein gesamtes Team durch Authentizität und Achtsamkeit aus. Auch Verführen statt verkaufen steht bei Reutemann ganz oben auf der Liste. „Nehmen Sie Ihren Kunden die Entscheidung doch einfach ab und empfehlen Sie die kesselfrische Wurst oder das Lieblings-Mittagsgericht.

    Peter Weckesser, Pro Mensch-Geschäftsführer und Moderator der Foren, weiß, dass auf dem Weg zu einem effektiven Team vier Entwicklungsstufen zu durchlaufen sind. Kennenlernen, Kampf, Miteinander und Verschmelzung. Ziel soll sein, ein Team zu formen, das immer 100 Prozent Leistung bringt. Sein Thema: „Erfolgreich führen und motivieren! So führen Sie Ihr Team zum Erfolg!.

    Der gewisse Unterschied
    Der Unterschied zu anderen Veranstaltungen ist die besondere Art der Wissensvermittlung. Es geht nicht nur darum, neue Anregungen und Ideen für den betrieblichen Alltag zu liefern. Ziel der Pro Mensch-Seminare ist es, die Motivation und Eigeninitiative der Teilnehmer zu fördern. Deshalb werden die einzelnen Beiträge nicht einfach trocken aneinandergereiht, sondern erlebnisreich „inszeniert. Die Seminargäste sind immer aktiv mit eingebunden. Außerdem sorgen rund 30 Mitveranstalter – die Zulieferer der Branche – im Rahmen einer Fachausstellung für weitere Informationen und präsentieren dabei ihr Produkt- und Dienstleistungsangebot. Die Seminargebühr ist mit 95 € inkl. MwSt. sehr kostengünstig.

    Termine Herbst 2012
    - Stuttgart 25. September
    - Hannover 16. Oktober
    Mehr Informationen und Anmeldung unter www.promensch.de.
Lädt...
X