X

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gehaltsfrage und SAP-System ?

Einklappen
X
Einklappen
 
Werbung
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Gehaltsfrage und SAP-System ?

    Habe zwei kurze Fragen.

    1. Mit was für einem Gehalt kann ein Metzgermeister rechnen, wenn er in der Industrie am Kutter arbeitet ?
    (Süddeutschland, 38 Stunden/Woche)

    2. Was ist das SAP-System kurz erklärt ?

    #2
    RE: Gehaltsfrage und SAP-System ?

    Original von Romi
    Habe zwei kurze Fragen.

    1. Mit was für einem Gehalt kann ein Metzgermeister rechnen, wenn er in der Industrie am Kutter arbeitet ?
    (Süddeutschland, 38 Stunden/Woche)

    2. Was ist das SAP-System kurz erklärt ?
    zu 1 kann ich nichts sagen

    Gruß : Frank

    Kommentar


      #3
      Ich hatte 1800 Brutto umgerechnet auf deine 38 Std./ Woche die ich locker erreichte, in einem Betrieb mit ca. 300 Schweinehälften die Woche.
      Da bin ich aber schon lange nicht mehr, aber die Löhne haben sich nicht
      geändert.

      Kommentar


        #4
        RE: Gehaltsfrage und SAP-System ?

        2. Was ist das SAP-System kurz erklärt ?
        Das ist ein Warenwirtschaftssystem (ERP Software)

        siehe auch >>>> hier

        Wir arbeiten mit diesem System CSB

        Kommentar


          #5
          RE: Gehaltsfrage und SAP-System ?

          Original von Tom

          Wir arbeiten mit diesem System CSB
          wir arbeiten auch mit CSB

          Kommentar


            #6
            Mit was für einem Gehalt kann ein Metzgermeister rechnen, wenn er in der Industrie am Kutter arbeitet ?
            Jemand der nun schon einige Zeit seinen Meisterbrief hat, kann gut einschätzen wie viel er einem Betrieb wert sein könnte. Ich denke jedoch, dass Einstiegsgehälter zwischen 30.000€ und 37.000€ jährlich üblich sind.



            Was ist das SAP-System kurz erklärt ?
            SAP ist eine Firma die komplexe Softwarelösungen anbietet. Viele Firmen nutzen SAP-Software beispielsweise für ihre Lagerlogistik, Waren- oder Betriebswirtschaft sowie Personalmanagement. Im Grunde sind das Computerprogramme wie Exel oder Powerpoint, nur eben speziell auf die Bedürfnisse der Betriebe oder auch Behörden zugeschnitten. Die Bundeswehr arbeitet beispielsweise auch mit SAP-Programmen.

            Kommentar


              #7
              Danke für eure Antworten.

              Er ist seit 16 Jahren Meister, und einige Extra-Qualifikationen hat er.

              Was er wert is, weiß er. Er hat schon gesagt, für 1800 Brutto steht er morgens nicht auf. Er bzw. wir brauchen mindestens 2200 Brutto.

              Kommentar


                #8
                Zu mir haben Sie mal gesagt:
                Dann mußt halt Überstunden machen, dann kommst auch auf diese Zahl.

                Kommentar


                  #9
                  Was er wert is, weiß er. Er hat schon gesagt, für 1800 Brutto steht er morgens nicht auf.
                  Ich auch nicht

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X