X

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

XXL Burger selbstgemacht? Ideen?

Einklappen
X
Einklappen
 
Werbung
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Hm..naaaaaaaaaaaaaaaa toll ;( ;( ;(

    Einen Kommentar schreiben:


  • psycodelic
    antwortet
    ja sind leider nichts geworden, bzw der kameramann hat nicht wirklich was ordentliches fotografiert.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Ja Ja wie lange warten wir schon auf diesen Moment ...diesen anblick auf den XXL Burger denn dabei waren wir ja auch net ;( ;(..hm Bilder wurden anscheind auch nicht geschossen..

    Einen Kommentar schreiben:


  • PoWeRcOrSa
    antwortet
    Fotoooos, Chris, Fotoooos

    Mfg Tino

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Hallo,

    naja ich glaube es hätte keiner gewusst mit den vorher einfrieren aber ich glaube das ist auch das kleisnste übel hauptsache es hat geschmeckt ;-)


    lg susi

    Einen Kommentar schreiben:


  • psycodelic
    antwortet
    Hey !
    Jo sind eigentlich ganz gut geworden, nicht so wie ich es mir vorgestellt habe aber ok.

    Was ich hätte anders machen sollen, war vll das ich die Burger hätte ganz platt einfrieren sollen...
    Denn von 20 cm (roh) wurden die dinger 15 cm und auch etwas dicker,
    is ja klar das sich das eiweiß zusammenzieht.

    Naja, es war auf jedenfall mal ein super Abendmahl.und alle sind satt geworden :-D
    Was mich aber gewundert hat, das es 1/3 geschafft hat aufzuessen. *prost*
    Fotos werd ich mir vom kumpel mal holen..hab die selber noch nicht gesehn

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Naaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa,

    sind die Burger was geworden ?? Oder haste schon Bilder rein gesetzt aber ich habe sie noch nicht gesehen?Hm.....


    lg susi

    Einen Kommentar schreiben:


  • PoWeRcOrSa
    antwortet
    Heyho,

    ich fang gleich das sabbern an

    Was hälst du davon wenn du nen Fladenbrot hernimmst ? Oder frag einfach

    mal beim Bäcker um die Ecke nach.

    Auf 500g denk ich 2 Eier. Paniermehl .... Hm normal bindet das schon und ich

    bin auch der Meinung da kommt was dran.

    Mgf Tino

    Einen Kommentar schreiben:


  • psycodelic
    antwortet
    Wir sprechen aber schon von größen so um die 20 cm?
    Der Burger muss ja auch seinen Platz finden
    Also diese Standardburger haben wir auch hier

    Einen Kommentar schreiben:


  • Jana
    antwortet
    Hi,

    bei uns gibt es diese Burgerbrötchen beim Kaufland / Handelshof, gibt es aber bestimmt auch beim WalMart.

    Liebe Grüße

    Einen Kommentar schreiben:


  • psycodelic
    antwortet
    Danke für den Tip!
    Nur in welchem Supermarkt gibts diese Riesenbrötchen? Hab ich noch nie gesehen.
    Was würdest du sagen wieviel eier für 500g?..2?
    Vielleicht noch paniermehl mit bei? Oder lieber nicht?

    Würde es vielleicht was bringen das Hack-Ei-Gemisch in passender Form einzufrieren?
    Dann vor Gebrauch braten, kann mir vorstellen das die Bindung dann besser ist.

    Einen Kommentar schreiben:


  • smilla
    antwortet
    RE: XXL Burger selbstgemacht? Ideen?

    hallo chris,

    für echten burgergeschmack würde ich nur rinderhack bevorzugen. und dann gibts doch diese amerikanischen riesenburgerbrötchen, liegt immer in der nähe von toastbrot/american sandwich.

    und damit deine burgers in der pfanne schön wendbar bleiben, misch rohe eier mit drunter, genauso wie bei hackfleischküchli (buletten) und dann vorsichtig mit zwei wendern wenden.

    viel erfolg und spaß mit deinen jungs...

    smilla

    Einen Kommentar schreiben:


  • psycodelic
    hat ein Thema erstellt XXL Burger selbstgemacht? Ideen?.

    XXL Burger selbstgemacht? Ideen?

    moin moin,

    ich will morgen mit meinen Jungs ein paar XXL Burger selber zusammenbasteln.
    Habt ihr da ne Idee was man so nehmen kann?

    Hab gedacht pro Burger so 500g Hackfleisch (Halb&Halb?!)
    Was für Brötchen (welche größe bei 500g?) kann man da nehmen? Macht nen Bäcker mir wohl 10 Stck fertig?
    Wie würdet ihr die zubereiten, das Hack gewürzt anbraten und dann innen ofen?
    Und wie am besten inna Pfanne wenden den Mist?
    Belag is ja jeden dann selber überlassen...aber erstmal die Klumpen an einem Stück aufs Brötchen bekommen ^^
Lädt...
X