X

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tipps wie man eine Metzgerei wieder zum laufen bringt

Einklappen
X
Einklappen
 
Werbung
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Tipps wie man eine Metzgerei wieder zum laufen bringt

    Ich habe von meiner Chefin ein Auftrag bekommen eine Filliale zu leiten allerdings geht die Metzgerei nicht wirklich gut wegen ihren Vorgängern.
    Dann ist noch das problem mit der Rewechefin wie kann ich eurer Meinung nach sie dazubringen mir zu vertauen und das die Kunden wieder bei uns einkaufen? hat jemand ne Idee? wäre sehr dankbar.

    #2
    Hallo,

    ist natürlich nicht einfach die Aufgabe, die dir deine Chefin da gegeben hat. Sind die Kunden erst mal verloren, ist es verdammt schwer wieder das Vertrauen zu gewinnen, ich denke mal am einfachsten, die Leute ansprechen ein persönliches Kundengespräch aufbauen, so kann man denke ich mal Sympathiepunkte gewinnen.

    Liebe Grüße

    Kommentar


      #3
      das ist gut und wie bring ich den anderen verkäuferinnen das bei weil die eine hat eine null bock laune sie macht ihre arbeit meiner meinung nach nicht richtig. bin jetzt 1 jahr bei der Firma und hab sie noch nie "freundlich" gesehn das schreckt meiner meinung nach die kunden auch ab :-)

      Kommentar


        #4
        Heyho,

        da hast wirklich eine sehr schwierige Augabe bekommen. Wie Jana aber schon sagte, der beste und eigentlich auch einzigste Weg wieder an Kunden zu kommen ist das du den Ruf wieder heraus aus der Scheiße ziehst.
        Dies gelingt dir am besten über Mundpropaganda, und diese bekomsmt du im positiven Sinne nur in dem du deine Kunden zufrieden stellst.

        Vertrauen kann man von niemanden erzwingen, ihr solltet ein erstes Gespräch führen indem ihr einige Sachen vorab klärt.

        Aber wozu brauchst du ihr Vertrauen ?

        ich habe auch so jemand auf Arbeit der scheinbar immer schlechte Laune hat, kommt deine auch ausm Osten
        Versuche etwas das Arbeitsklima zu lockern, das hilft.

        Mfg Tino

        Kommentar


          #5
          Hallo


          also ich kann mich nur der Meinung der anderen anschliessen man kann die Kunden nicht zwingen bei einen einzukaufen und um so schwieriger ist es wenn es versaut wurde und wenn man "neu" ist dann muss man sowieso erstmal zeigen was man drauf hat und das man lust hat die Kunden zu bedieen und zu arbeiten und wenn deine Kollegen keine lust zeigen würde ich mal ein Gespräch führen und wenn es nicht hilft einfach sagen "komm geh" hört sich zwar fiess an aber wenn man den Laden wieder hoch bringen will/muss dann MÜSSEN alle mitziehen asonsten bleiben lassen .Also ich würde "scheiss" freundlich zu den Kunden sein und wenn sie nicht von den anderen bedient werden wollen dann sollen sie klipp und klar nach dir verlangen sodass schonn alleine daran die Kollegen merken da stimmt doch was mit mir nicht....Also wie gesagt ich würde es allen zeigen was du drauf hast (hauptsächlich den kunden) ..denn wenn du nicht gut wärst hätte es dir deine chefin nicht zu getraut!!! Also halt die Ohren steif und bleib stark...





          lg susi

          Kommentar


            #6
            Das ist gut aber sag das mal meiner chefin sie ist da ein bisschen eigen was das betrifft. ich muss ja nicht nur meine chefin zu frieden stellen sondern auch die rewe chefs ja woher weisst du das sind alle aus em osten unfreundlich *lach*? es ist ne verdammt schwierige aufgabe naja ich versuch das beste draus zu machen :-)

            Kommentar


              #7
              Womit musst du eigentlich die Rewe Chefin zufrieden stellen ?

              Mfg Tino

              Kommentar


                #8
                Weil die auf gut deutsch jagt auf uns machen weil die Vorgänger zu viel scheisse gebaut haben sprich altes Hackfleisch und Gammelfleisch verkauft..... deswegen ist sie misstrauisch was die metzgerei anbelangt .

                Kommentar


                  #9
                  Uppps,

                  okay dann kann man das meiner Meinung nach etwas verstehen das sie misstrauisch ist. Ich denke aber wenn du ihr beweist das es auch anders geht, sie in einem halben Jahr wunderbar mit dir klarkommt.

                  Mfg Tino

                  Kommentar


                    #10
                    ja ich hoffe es weil wir pro tag nur 25 kunden haben :-(

                    Kommentar


                      #11
                      Original von Bluedragooneyes
                      ja ich hoffe es weil wir pro tag nur 25 kunden haben :-(
                      Wooow, scheiße da bsit ja nur am Däumchen drehen und hast ja arge Probleme die Frische aufrecht zu halten ;(

                      Ich komm vorbei, wir schaukeln das schon

                      Was auch hilfreich sein kann, sind Zusatzaktionen. Auf die Kunden eingehen.
                      Ihnen Dinge anbieten, schmackhaft machen.

                      Mfg Tino

                      Kommentar


                        #12
                        ist der beitrag "metzgerbetriebe in not" nicht was für dich?

                        gruß smilla

                        Kommentar


                          #13
                          Hab ich auch erst gedacht, aber da geht es ja um Kleinbetriebe wie ich das verstanden hab oder?!
                          Naja Anfragen kost nix.

                          Kommentar


                            #14
                            Wende dich bitte wegen der E-Mail Adresse an mich. Ich habe die Anzeige verschoben da ich es dick habe das gewerbliche Anzeigen ohne vorherige Absprache geschalten werden.

                            Mfg Tino

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X