X

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sehr geehrte Fleischer Kollegen

Einklappen
X
Einklappen
 
Werbung
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Sehr geehrte Fleischer Kollegen

    Für mein Crowdfunding - Projekt, "Neues Leben - Goodbye Deutschland" brauche ich Ihre Unterstützung.
    Mit einem mobilen "Worschtfahrrad" moechte ich Knacker & Rindswürstchen auf den Kanaren verkaufen.
    Wie koennen Sie dabei helfen?
    Laut unserer Kalkulation haben wir folgendes berechnet:
    Wir rechnen mit 8.000 - 10.000 Würstchen/Monat in der Startphase. (Hauptsaison: doppelte Menge).
    Wir suchen nicht nur Unterstützer, sondern Hersteller, die nach unserem Rezept Würstchen produzieren & liefern.

    Danach dürfen Sie uns ein Angebot für die kalkulierten Zahlen abgeben,
    für Knacker (180 - 200g) und Rindswurst (180 -200g).
    Bitte senden Sie dies an folgende Mailadresse: jolingo-leo@web.de

    Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit
    Thomas Leo - Fleischermeister

    P.S.: Falls das Projekt nicht finanziert werden kann erhalten Sie logischerweise Ihr Geld zurück, da
    Sie über eine Crowdfunding Firma abwickeln.

    Wir freuen uns auf eine Antwort, damit wir mit Ihnen in Kontakt treten koennen.
    Zuletzt geändert von Fleischbranche.de; 25.11.2017, 17:04.

    #2
    Aw: Sehr geehrte Fleischer Kollegen

    Guten Tag "allesworscht",

    vielen Dank für Ihren ersten Beitrag und den Hinweis zu dem Thema: "Neues Leben - Goodbye Deutschland".

    Im Namen der Moderation ein herzliches Willkommen in dem Fleischer Forum und Community der Fleischwirtschaft.

    Wir würden uns freuen, wenn Sie sich aktiv an den Beiträgen unserer Themen beteiligen. Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und beantworten Sie eine oder mehrere der Themen. Nutzen Sie die Community als ein Kommunikationsinstrument, lernen Sie dabei neue Personen kennen, vielleicht ergibt sich schon bald eine gemeinsame Zusammenarbeit daraus.

    Unser Moderatoren-Team umfasst Fleischer, Fleischermeister, Fleischtechniker, Technologen, Lebensmittelchemiker, Marketingberater sowie einen Doktor und Fachanwalt aus der Fleischbranche. Dabei können (Ihre) Themen, Fragen und passende Antworten fachmännisch betreut, publiziert, und erörtert werden.

    Sie können Fragen stellen, über ein neues Produkt berichten, auf einen interessanten Beitrag, Ihr Unternehmen oder Ihre Dienstleistung verweisen und dadurch neue Besucher auf Ihrer Webseite erhalten.

    Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und stehen für eventuelle Fragen jederzeit gerne zur Verfügung.

    P.S. Erfahrungsgemäß sind Nutzer mit Profilbild viel beliebter in einer Gruppe und erhalten eher eine Antwort auf ihre Frage.

    Wir wünschen Ihnen eine angenehme Kommunikation und weiterhin viel Erfolg!
    Präsentieren - Diskutieren - Inserieren

    Kommentar

    Lädt...
    X