X

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Einweg Handschuhe, Kopfbedeckung und Schürzen in Farbe

Einklappen
Werbung
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Einweg Handschuhe, Kopfbedeckung und Schürzen in Farbe

    Farbcodierte Einweg-Bekleidung fuür unterschiedliche Arbeitsbereiche, für die Optimierung der betrieblichen Hygiene.

    Minimieren Sie das Risiko von Kreuzkontaminationen, denn Bakterien werden nicht mehr von einer Abteilung in die andere verschleppt.

    Einweg Cliphaube, Overall mit Kapuze und Reißverschluss, Ärmelschoner, Handschuhe, Kopfbedeckung und Schürzen, farbcodiert.
    Das Unternehmen liefert auch farbcodierte Reinigungswerkzeuge.

    Nähere Informationen und Bestellungen richten sich bitte an:

    Gustav Ehlert GmbH & Co. KG
    Schinkenstr. 9
    33415 Verl
    Telefon: 05246 503000
    Telefax: 05246 50300 300
    Internet: http://www.ehlert-gmbh.de/
    Zuletzt geändert von Fleischbranche.de; 21.04.2015, 11:21.
    Präsentieren - Diskutieren - Inserieren

    #2
    Und das alles zu Lasten der Umwelt. Ich glaube kaum das einen MA die Farbe seines Overall davon abhält in eine andere Zone zu gehen.

    Die Idee find ich Klasse, sehe darin aber nur wenig Sinn.

    Lg Tino

    Kommentar


      #3
      Moin Tino, der Sinn ist ja auch nicht etwas zu verhindern. Es erleichtert aber den Überblick, grade in unübersichtlichen Betrieben.

      freundlichst
      der Philipp

      Kommentar


        #4
        Die Overalls sind für die tägliche Arbeit zu wenig haltbar und eher was für Gäste.
        Handschuhe und Ärmelschoner wiederzuverwenden macht wenig Sinn.
        Durch die Farbe wird der Müllberg jedenfalls nicht größer.

        Ob die Farbe jemanden davon abhält in eine für ihn nicht geeignete Zone zu gehen, hängt von der "Reaktion" der Vorgesetzten bzw. der Unternehmensleitung in so einem Fall ab. Allerdings sollten diese genau überlegen ob das praktisch überhaupt geht. Manche Firmen sind von der räumlichen Anordnung her, sagen wir mal, "kompliziert" angelegt, so das sich Kreuzverkehr nicht vermeiden lässt.
        E-Mail: post@rose-fleischtechnik.de

        www.rose-fleischtechnik.de

        Kommentar


          #5
          Bei großen Betrieben mit 100ten von Mitarbeitern macht das Sinn. Ich denke das das auch dafür ausgelegt ist. Reinigungsarbeiten mit verschiedenen Werkzeugen bzw unterschiedlichen Farben ist eher logisch!

          Kommentar


            #6
            Guten Morgen,

            Der theoretische Nutzen ist hier ganz klar zu erkennen. Die praktische Umsetzung natürlich etwa anderes. Das die farbliche Umsetzung nix an der Umweltsituation ändert dürfte klar sein. Aber es wäre ja mal schön ‰

            Lg Tino

            Kommentar


              #7
              Hallo Tino,

              ich würde das nicht gleich so verteufeln.

              In der heutigen Zeit gibt es biologisch abbaubare Farbstoffe, die dafür sicherlich gut verwendet werden können, vielleicht sogar schon verwendet werden. Gerade weil mit Fleisch- und Lebensmitteln gearbeitet wird.

              Viele Grüße
              Ivan
              Präsentieren - Diskutieren - Inserieren

              Kommentar

              Lädt...
              X