X

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kuh tötet Spaziergängerin

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
Einklappen
 
Werbung
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Kuh tötet Spaziergängerin

    es ist schon eine tragische Sache, was da im Lahn-Dill Kreis geschehen ist. Eine Spaziergängerin war mit ihrem Hund unterwegs auf Feldwegen. Auf einer Weide lief eine Mutterkuh, welche vor einigen Tagen von der Herde und ihrem Kalb getrennt worden war, die "durchgeknallt" ist und die Spaziergängerin getötet hat.
    Die genauen Umstände sind zur Zeit noch nicht geklärt.
    Wie kann so etwas passieren? wenn Mutterkühe von ihren Kälbern getrennt werden, sind die unberechenbar; wir haben es gestern noch gemacht, haben die Kälber (Fresser) in einen separaten Stall getan und die Kühe in einen anderen Stall. Heute wurden die Kühe geschlachtet; die Kälber brauchen auch einige Tage bis sie ihr Mutter "vergessen" haben.
    Die Kuh, die die Spaziergängerin getötet hat, hat in ihr eine Bedrohung gesehen und hat es deshalb getan. Die Frau, eine Lehrerin, hat die Situation wahrscheinlich total falsch eingeschätzt. Solche Kühe sind viel gefährlicher als Bullen.

    #2
    Hey,

    das habe ich heute auch gelesen. Echt erstaunlich, da denkt man die Milka Kuh sei immer so friedlich. Aber wenn du einmal unter ihr liegst hast du definitiv verloren :-(

    Lg Tino

    Kommentar


      #3
      Ich bin auf einem Bauernhof großgeworden und habe Rinder sehr gut kennengelernt.
      Einem Bullen kann man ausweichen aber einer Kuh nicht!
      Der Bulle macht beim Angriff die Augen zu und das macht die Kuh nicht.Wenn du einen Haken schlägst macht sie das auch und der Bulle rennt vorbei!
      Warum werden wohl immer nur Bullen zum Stierkampf genommen ,weil eine Kuh fast immer gewinnen würde! *prost*
      Ich habe nicht umsonst eine Narbe (40 cm )am Oberschenkel von einem Kuhhorn , der Bulle wäre vorbei gelaufen.
      Von wegen dumme Kuh ,nur die Reizschwelle ist anders verteilt ?(

      Kommentar


        #4
        Smoky hat vollkommen Recht. Mütterkühe mit Kalb, aber besonders frisch vom Kalb getrennt sind ECHTE TIERE. Nur sehr traurig das so etwas passiert ist..................

        Kommentar


          #5
          Dann reitze mal eine Färse,höh höh .Die versucht dich umzubringen und wenn sie sich das Genik am Apfelbaum bricht auf dem du sitzt.

          Klar ist es sehr traurig wenn so was passiert,das zeigt uns doch das ein Tier immer unberechenbar ist oder auch nicht.
          Nehme deiner Frau das Kind - der Apfelbaum sollte schon eher eine Eiche sein.


          Das habe ich gerade gefunden und ist mir neu.Kanz old warden asn Koh un leers noch tou !

          http://de.wikipedia.org/wiki/Kuhkampf

          Kommentar


            #6
            ich finds gut.zeit das die tiere sich rächen.

            Kommentar


              #7
              Kuh tötet Spaziergängerin

              Hallo Dirk, DU FLEGEL,

              ich glaub du hast nicht mehr alle Tassen im Schrank !!!!
              mit deiner dämlischen Bemerkung:

              ich finds gut.zeit das die tiere sich rächen
              laut deinem Profil sollst du ja 26 Jahre alt sein, in dem Alter dürfte dann aber auch mal langsam der Verstand zumindest etwas mitgewachsen sein, aber in deiner Schreibweise, die voller Fehler ist, merkt man ja schon, daß die Intelligenz ziemlich weit hinterher hinkt.
              Überleg mal, was du da geschrieben hast:
              Ich wünsche dir nur einmal, daß du mal bei einer Schlachtung eines jungen wilden Bullen, ohne Tötungsbox dabei wärst, der dich dann mal gewaltig anrempeln würde, sodaß du dann überall schöne blaue, gelbe und grüne Flecken hättest, die mindestens mal 14 Tage richtig weh tun würden.
              Versteh mich bitte richtig: es dürfte nichts schlimmes passieren.

              Vielleicht kämen dir auch dann mal ein paar vernünftige Gedanken !!!

              Kommentar


                #8
                Was er geschrieben hat habe ich überlesen. *prost*

                Wenn das passiert wie du schreibst kann er froh sein das er seinen Ar... heil da raus bekommt.
                Aber an der Fleischtheke sollte so was nicht vorkommen!

                Kommentar


                  #9
                  RE: Kuh tötet Spaziergängerin

                  Original von schlachterhelfer
                  Hallo Dirk, DU FLEGEL,

                  ich glaub du hast nicht mehr alle Tassen im Schrank !!!!
                  mit deiner dämlischen Bemerkung:

                  ich finds gut.zeit das die tiere sich rächen
                  laut deinem Profil sollst du ja 26 Jahre alt sein, in dem Alter dürfte dann aber auch mal langsam der Verstand zumindest etwas mitgewachsen sein, aber in deiner Schreibweise, die voller Fehler ist, merkt man ja schon, daß die Intelligenz ziemlich weit hinterher hinkt.
                  Überleg mal, was du da geschrieben hast:
                  Ich wünsche dir nur einmal, daß du mal bei einer Schlachtung eines jungen wilden Bullen, ohne Tötungsbox dabei wärst, der dich dann mal gewaltig anrempeln würde, sodaß du dann überall schöne blaue, gelbe und grüne Flecken hättest, die mindestens mal 14 Tage richtig weh tun würden.
                  Versteh mich bitte richtig: es dürfte nichts schlimmes passieren.

                  Vielleicht kämen dir auch dann mal ein paar vernünftige Gedanken !!!
                  na ein glück war ich bei solch einer sauerei nicht dabei.
                  ist es denn so schlimm eine andere meinung zu verteten als du?
                  mag ja sein das ich nicht so schwul daher schreibe aber ich habe es halt kurz und knackig aufm punkt gebracht, du ei!
                  und ja ich 26 und habe denke mehr als du auf'm kasten!


                  SACHLICH BLEIBEN UND KEINE BELEIDIGUNG! Darum Geschlossen! Mfg PoWeRcOrSa

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X