X

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

30 Millionen Euro strafe gegen Kaufland

Einklappen
X
Einklappen
 
Werbung
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    30 Millionen Euro strafe gegen Kaufland

    Die polnische Wettbewerbsbehörde hat in 2 Verfahren gegen Kaufland Warenhandel eine Strafe von insgesamt ca. 30 Millionen € verhängt.
    Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig und Kaufland kann dagegen Einspruch einlegen.
    Ein Verfahren beschäftigt sich mit der fehlerhaften Herkunfts-Kennzeichnung bei Gemüse. Dies macht jedoch nur einen geringen Teil der Strafe aus. Das andere Verfahren wurde angestrengt, weil sich Kaufland, aus Sicht der Wettbewerbsbehörde, illegaler Einkaufspraktiken bedient. Dabei wurden Konditionen mit Lieferanten erst nach Beginn der neuen Vertragslaufzeit festgelegt. So haben die Lieferanten, bis zur Vertragsunterzeichnung, nicht gewusst, zu welchen Konditionen sie Waren geliefert haben. Beispielsweise wurden in den neuen Verträgen neue Rabatte eingeführt, oder alte Rabatte erhöht, ohne dass dies vorher kommuniziert wurde. Deshalb mussten Lieferanten Ausgleichszahlungen leisten.

    Quelle: Lebensmittelzeitung Podcast vom 05.01.2021
    Liebe Grüße

    Jürgen Huber
    Huber Consult e.K.

    Metzgermeister,
    Betriebswirt d. Hdw.
    staatl. gepr. Fleischtechniker
    REFA-Prozessorganisator
    Unternehmercoach
    Fachberater für die Fleischwirtschaft

    www.fleischer-beratung.de

    #2
    Deswegen ist der Lidl/Kaufland Konzern auch der mächtigste überhaupt, sie können sich sowas erlauben. Und eine solche Strafe tut bestimmt auch nicht weh. Ich bin gespannt wie das zu Ende geht, sicherlich werden sie Einspruch einlegen.

    Kommentar


      #3
      Ich versuche Euch auf dem Laufenden zu halten.
      Liebe Grüße

      Jürgen Huber
      Huber Consult e.K.

      Metzgermeister,
      Betriebswirt d. Hdw.
      staatl. gepr. Fleischtechniker
      REFA-Prozessorganisator
      Unternehmercoach
      Fachberater für die Fleischwirtschaft

      www.fleischer-beratung.de

      Kommentar

      Lädt...
      X
      Zum Seitenanfang