X

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Eber halb Wildschwein / Verarbeitung von Eberfleisch

Einklappen
X
Einklappen
 
Werbung
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • designer
    antwortet
    Du kannst das eber Fleisch Teilweise dem normalen Schweinefleisch Brät zugeben/untermengen. Ich würde bei circa 60 Kilom Masse 5-6 kg zugeben. Also etwa 10%. Damit kannst du den Geschmack ganz gut strecken und überdecken! Ansonsten kannst du ganz gut Produkte herstellen, die sehr stark gewürzt werden. Zum Beispiel Pfefferbeißer.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Holzi
    antwortet
    Salami mit speziellen gewürzen oder so wer doch ein Ansatz der Geruch wird doch beim erhitzen stärker

    Einen Kommentar schreiben:


  • Holzi
    antwortet
    In Belgien werden die doch auch verwertet EUrRichtlinie aber Deutschland spert sich dagegen

    Einen Kommentar schreiben:


  • Holzi
    antwortet
    Ein zuchtebber oder was machen schweinezüchter mit ebbern die nicht decken ist doch ne Menge Fleisch gibts da keine Möglichkeit den Geruch und Geschmack wegzubekommen

    Einen Kommentar schreiben:


  • Holzi
    antwortet
    Nein schon älter

    Einen Kommentar schreiben:


  • Ivan Besser
    antwortet
    Hallo,

    ist es ein junger Eber?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Holzi
    antwortet
    Oder hilft jetzt kastrieren und noch ein halbes Jahr mit schlachten warten

    Einen Kommentar schreiben:


  • Holzi
    hat ein Thema erstellt Eber halb Wildschwein / Verarbeitung von Eberfleisch.

    Eber halb Wildschwein / Verarbeitung von Eberfleisch

    Der ebber ist zeugungsunfähig hat aber seine Eier noch kann man denn irgendwie verwerten oder ist der nur was für k 3
Lädt...
X