X

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Weiterbilden als Fleischer, Möglichkeiten, Fortbildung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Weiterbilden als Fleischer, Möglichkeiten, Fortbildung

    Hi leute ich hoffe Ihr habt die Weihnachtsfeiertage gut verlebt?
    Also ich auf alle Fälle

    Hab ne frage??? Ich hab ne stink normale Fleischereifachverkäufer Lehre abgeschlossen. Interessiere mich dafür weiter zu kommen im Leben.

    Also Techniker wie kann ich mich darauf Weiterbilden? Was ist das Überhaupt?
    Wie sieht mein Arbeitstag aus? Was verdiene ich anschließend? Und und und???

    Bitte gibt mir alle Infos die Ihr habt

    Die schönsten Grüße aus Mailand *prost*

    #2
    RE: Techniker Weiterbilden? Wie?

    Hier steht alles

    Wie sieht mein Arbeitstag aus?
    Arbeiten Arbeiten Arbeiten

    Was verdiene ich anschließend?
    Nicht soviel wie du vielleicht zu träumen hoffst.
    Ich z.B. habe auch einige Jahre gebraucht bis ich die passende Stelle gefunden hatte, es gab seinerzeit in der Abt. in der ich war mit mir 4 Meister und Abteilungsleiter war ein Geselle (Vitamin B zum Jun. chef) *looser*

    Kommentar


      #3
      RE: Techniker Weiterbilden? Wie?

      Das wäre was für dich

      Kommentar


        #4
        Danke das zweite bin ich schon zwar im moment nur Stellvertretung aber ich will irgendwo hin wo man geld verdienen kann. zumindest mehr als ich.

        Kommentar


          #5
          Such einfach mal nach Fachschule für Lebensmitteltechnik, da findest du so einige.
          Heilbronn, Kulmbach, Konserveninstitut Neumünster...
          Die Seiten geben dir sehr viele Infos über Dauer, Länge und sowas.
          Wegen Gehalt kann ich dir aber nicht weiterhelfen.

          Kommentar


            #6
            Dankeschön kann mir irgendjemand gehaltsmäßig ne vorstellung geben?

            Kommentar


              #7
              Gehalt ist doch immer Verhandlungssache, natürlich auch eine Sache der Leistung, des Fachwissens und der Arbeit die man erbringt.
              Bin ich gut, gutes Geld, bin ich schlecht keine Arbeit( ALG)
              Der Markt ist aber meiner Meinung nach mit Fleischtechnikern reichlich gesegnet, schwer da noch einen guten Job zu finden.

              Kommentar


                #8
                habt Ihr bessere Tipps für Weiterbildung???

                Frohes Neues

                Kommentar


                  #9
                  Was willst du noch wissen?????(

                  Kommentar


                    #10
                    Naja, du hast gesagt, dass die Welt mit Technikern gesegnet ist. Hasst du ein besseren Vorschlag um sich weiterzubilden ? Ich will nicht für immer Fleischreifachverkäufer bleiben.

                    Kommentar


                      #11
                      ich werd den eindruck nicht los, dass du selbst nicht weißt, was du willst. irgendeine weiterbildung, hauptsache du machst was, was es dann ist, scheint egal zu sein. wie wärs mit friseur? da gibts auch den meistertitel und die werden immer gesucht bzw. notfalls kannst du dich dann auch selbstständig machen.

                      gruß smilla

                      Kommentar


                        #12
                        wie wärs mit friseur? da gibts auch den meistertitel und die werden immer gesucht
                        Ups harte Worte 8o ich vermute mal der gute befindet sich gerade in der sog. "Orientierungsphase"

                        Kommentar


                          #13
                          smillla des is hart, bin ich einfühlsamer!!! 8)

                          aber weiss denoch noch nicht was ich will

                          Stephan

                          Kommentar


                            #14
                            Original von Tom der Alte

                            Ups harte Worte 8o ich vermute mal der gute befindet sich gerade in der sog. "Orientierungsphase"
                            Ich dachte immer Orientierungsphase kriegen nur einsame Hausfrauen so ab 50, das jetzt schon junge Männer diese Phase kriegen ist mir neu.
                            Aber jetzt im Ernst, was willst du denn genau machen.
                            1/ Viel Geld verdienen
                            2/ Viel zu sagen haben
                            3/ mit möglichst wenig Arbeit
                            4/ alle sollen zu Dir aufschauen
                            hab ich dich richtig eingeschätzt??

                            Aber so als Friseur müssen sie zu dir aufschauen,wenn sie im Stuhl sitzen

                            Kommentar


                              #15
                              na ihr säcke, meinen kommentar als "zu hart" hinstellen und selber einen aufzaubern... typisch jungs, kenn ich schon aus meinem alten job! gut, wenn ihr blut sehen wollt, aber meins wird's nicht sein!

                              diese sog. orientierungsphase haben verheiratete frauen knapp über 40 und erstes alarmzeichen ist die anmeldung zum töpferkurs in der toskana mit privat-yogalehrer! dann ist die scheidung nur eine frage der zeit!

                              zu siggis punkt 2) und 4) muss ich sagen: "wer zu groß ist für kleine aufgaben, ist auch zu klein für große aufgaben"
                              unsere schnecke hat selbst noch keine orientierung und will personal führen, von der sorte haben wir auch schon zu viele in industrie und handwerk, das kannste ebenfalls knicken, genauso wie den fleischtechniker. gröhl pruust

                              schüssi smilla

                              ps: sagt mal männer, interessante orientierungshilfe, die ihr dem jungen mann da bietet... schmunzel

                              Kommentar


                                #16
                                Original von kaspar82
                                smillla des is hart, bin ich einfühlsamer!!! 8)

                                aber weiss denoch noch nicht was ich will

                                Stephan

                                na da hammer doch schon des nächste schneggla: "nicht wissen WAS es will, aber wissen, DASS es was will!"

                                lieber kaspar82,
                                jetzt mal ernsthaft unter uns pfarrerstöchtern: keine frau auf der welt will sowas haben. punkt.

                                diese verkackte (tschulldigung) emanzipation hat den männern das selbstbewusstsein und den frauen somit geile stunden geraubt! ja genau, mein lieblingsthema, könnt mich stundenlang drüber aufregen! :evil:

                                gruß an die "übriggebliebenen männer"

                                smilla

                                Kommentar


                                  #17
                                  Seilbstbewusstsein geraubt??? Wie kommst du denn darauf, Frauen sind zwar das beste was es in der Art gibt, es geht vielleicht auch nicht ohne, aber man kann es probieren.8)
                                  Welcher Mann will schon eine Emanze die besser Holz hacken kann als er selber, oder mehr Wild erlegt:] . Den Frauen geile Stunden geraubt, das kommt darauf an, was man unter geile Stunden versteht!!!!8o

                                  Kommentar


                                    #18
                                    Original von siggi
                                    Seilbstbewusstsein geraubt??? Wie kommst du denn darauf, Frauen sind zwar das beste was es in der Art gibt, es geht vielleicht auch nicht ohne, aber man kann es probieren.8)
                                    Welcher Mann will schon eine Emanze die besser Holz hacken kann als er selber, oder mehr Wild erlegt:] . Den Frauen geile Stunden geraubt, das kommt darauf an, was man unter geile Stunden versteht!!!!8o
                                    Wer kennt den gentechnischen Unterschied zw. Mann & Frau ???

                                    Richtig Männer haben einige Gene mehr z.B.: weg-gen, saufen-gen, fremd-gen
                                    Und Frauen??
                                    Nur das eine: Das auf den Sack gen

                                    Kommentar


                                      #19
                                      Ihr seht das richtig, ich hab keinen blassen schimmer was ich mal machen will. Weiß nur das ich nicht mit 65 auf mein Leben zurück schauen will und sehe das ich nichts erreicht hab.

                                      Ausserdem muss keiner zu mir aufschauen und mich bewundern oder so. Es geht darum genügend Geld zu verdienen um nicht jeden Monat den Arsch zusammen kneifen zu müssen um grad so über die runden kommen.

                                      Guckt mal was Ihr mir für antworten geschrieben habt, dass ist keine große Hilfe für jemanden der nach etwas sucht um sich weiterzubilden.
                                      Mit solchen Antworten solltet Ihr zu ,,Britt´´ oder ,,Oliver Geisen´´ gehen schön Asitalk.

                                      Schönste grüße

                                      P.S. Frauen haben übrigens auch ein Schlechteinpark gen also hau nicht so auf die Kacke smilla

                                      Kommentar


                                        #20
                                        ich hab keinen blassen schimmer was ich mal machen will.
                                        dann konzentrier dich erst mal darauf was du willst denn entscheiden und schlussendlich den eingeschlagenen Weg gehen mußt auch du und kein anderer.
                                        Aber lass dir bitte dies mit auf den Weg geben:

                                        Werde dir erst mal klar was du willst
                                        Der einfachste Weg ist nicht immer der beste
                                        Umwege führen auch ans Ziel
                                        Denke nicht zu viel an "wenn und aber" denn diese ergeben sich im Laufe der Jahre von selbst und beeinflussen kann man diese selten bzw. sehr schwer
                                        Lass dir mit deiner Entscheidung etwas Zeit
                                        suche das Gespräch mit Leuten die den Weg den du gehen möchtest eingschlagen haben und frage diese nach ihren Erfahrungen im positiven wie im negativen

                                        Kommentar


                                          #21
                                          Erstmal mußt du wissen was du willst, Fleischermeister oder Techniker, dann kann man das auch konkret beantworten. Wir können nicht sagen was das beste für dich ist, das mußt du schon selber wissen.
                                          Genügend Geld??
                                          Dann muß man seinem Lebensstandard halt dem Verdienst anpassen, müssen wir alle, oder??
                                          Kann auch nicht jeden Tag losgehen, Sekt für die Nutten und Wurst für die Hunde!!!!
                                          Früher hat man mir mal gesagt: wie man in den Wald reinruft, so schallt es heraus.
                                          So, bis später muß noch ein paar Stunden arbeiten.

                                          Kommentar


                                            #22
                                            ich denke mal fleischtechniker ist nicht so ein toller beruf.
                                            ich glaube werde verkaufsmeister oder gehe in die gastronomie.

                                            ich hab nach meiner fvk lehre noch direkt fleischer gelernt.
                                            irgendwann kommt dann noch der meister...

                                            Kommentar

                                            Lädt...
                                            X