X

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wurstpelle ab oder dran?

Einklappen
X
Einklappen
 
Werbung
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • mario
    antwortet
    Was ein Quatsch! Natürlich ab! Oder soll der Kunde die Pelle jedes Mal selbst abmachen, Brötchen auf, Wurst in die Finger, Wurst wieder auflegen, dann essen? In Coronazeit perfekte Konstellation!

    Einen Kommentar schreiben:


  • derthüringer
    antwortet
    servus kollege,

    was bitte heisst FREIER EDEKA LANDMARKT? wir sind alle in einer genossenschaft, egal zu welcher regionalgesellschaft ihr gehört.
    ich arbeite bei der grössten, minden-hannover?

    PS: ihr verdient euer geld mit belegten schrippen? so deftiges wie wurstsuppe, wellfleisch, gekochte eisbeine , geschmorte rippchen , gekochtes sauerkraut ist in der jetzigen jahreszeit wohl nicht gefragt? damit kannst du richtig geld verdienen

    Einen Kommentar schreiben:


  • Magister
    antwortet
    Die Darmhülle kann man dran lassen und später als Zahnseide benutzen

    Einen Kommentar schreiben:


  • Capricorn
    antwortet
    Die Frage kannst du dir selbst beantworten, oder möchtest du beim Essen die Pelle zwischen den Zähnen haben.

    Capi
    Der dich über soviel Unvermögen nur wundert

    Einen Kommentar schreiben:


  • Butterblume
    hat ein Thema erstellt Wurstpelle ab oder dran?.

    Wurstpelle ab oder dran?

    Hallo ihr alle!
    Ich bin neu hier,hab mich gerade registriert und weiss nicht ob meine Frage in die Plauderecke gehört.Ich arbeite bei einem kleinen freien EdekaMarkt auf dem Lande in der Metzgerei. Macht sehr viel Spaß und ich liebe meinen Job.
    Wir belegen sehe viele Brötchen.Jetzt kommt meine Frage....Wurstpelle ab oder dran lassen? Was meint ihr?
    Lg
Lädt...
X
Zum Seitenanfang