Werbung

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Leberwurstpasteten in Schalen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Leberwurstpasteten in Schalen

    Hallo liebe Kollegen!
    Mal wieder benötige ich gute Anregungen zu einem speziellen Thema.
    Es geht um Folgendes: Wir produzieren Leberwurstpasteten(fein zerkleinert sowie fein zerkleinert mit Magerfleischeinlage). Diese Produkte werden in lange Kunststoffschalen gefüllt zu ca. 3,5 kg.Nach dem Garprozess wird der Artikel garniert,der Schale entnommen und mithilfe einer Maschine in Scheiben geschnitten. Die Einzelscheibe wird verschweißt.
    Nun zeigte sich immer wieder die Problematik,dass beim Herauslösen des Produktes aus der Schale ein großer Anteil "klebenbleibt",was natürlich ein Verlust ist. Daraufhin wurden einige Versuche gestartet,die Schalen mit Trennwachs und/oder Rapsöl einzufetten.Der Erfolg war leider nur mäßig.Es wurde festgestellt,dass nur bei den Sorten mit der Grobeinlage diese Probleme auftreten.
    Weiß jemand vielleicht,wie man ansonsten noch verfahren könnte?
    Ich freue mich über jede Inspiration.
    Mit lieben Grüßen

  • #2
    Manchmal hilft auch schon abschrecken in kaltem Wasser.

    Wenn nicht:
    Kunststoff ist nicht gleich Kunststoff. Gut wäre etwas mit Teflon (PTFE), entweder Alu - PTFE-Beschichtet oder Voll-PTFE (weiß, ggfls auch andere Farben = gefüllter PTFE). Temperaturbeständig bis >200°C.
    Wenn Ihr keinen Lieferanten findet, könnt Ihr mich dazu anrufen.

    Liebe Grüße
    E-Mail: post@rose-fleischtechnik.de

    www.rose-fleischtechnik.de

    Kommentar


    • #3
      Vielen Dank für die schnelle Antwort!
      Morgen werden wir uns weiter beraten und weitere Möglichkeiten sammeln.
      Ich würde ansonsten sehr gerne auf das Angebot zurückkommen.
      Lieben Gruß

      Kommentar

      Unconfigured Ad Widget

      Einklappen
      Lädt...
      X