X

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kalträuchern

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    nicht schlecht mein Gutster aber das habe ich ja schon vermutet.Das war ja auch der Grund warum ich dich wegen dem Hobart angemorst hatte! *prost*

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Ok aber welcher Metzger kann Niro schweißen
    Ich z.B. weil das ne kleine Leidenschaft von mir ist ich habe ne gut ausgestatte Werkstatt u.a. mit Kantbank, Ständerbormaschine und dem wichtigsten dafür einen WIG Inverter und zwar so einer
    Zuletzt geändert von Fleischbranche.de; 24.11.2017, 20:27.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Ok aber welcher Metzger kann Niro schweißen und dann wird es teuer!
    Mit einer Stichsäge und Schrauben wird es billiger und einfacher.Im Netz gibt es so viel an Ideen einen günstig zu bauen.
    Aber schweißen das wird schwierig!
    Das war so mein Gedanke an privat und selbst!
    Wer den findet weiß wo ich wohne -


    den gibt es nur einmal auf der Welt!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    das war ja auch nicht als Kaufasnreiz gedacht sondern als Ideenspender für jemanden der einen bauen oder umbauen will

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    nicht schlecht:
    Für privat bei dem Preis +100 € ?( ?(
    Da habe ich meine ganze Smokyhütte mit Heiß und Kaltrauch gebaut und bringe das doppelte an Wurst in den Rauch.
    Nee mal im ernst,wenn für Privat das sein soll würde ich immer selbst bauen.So wird es billiger und hält genausolange.Für gewerblich kann ich es nicht sagen,nur das wir in der Fischgenossenschaft die gemauert haben.
    Zuletzt geändert von Fleischbranche.de; 24.11.2017, 20:27.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Dann schaut euch mal Diesen hier an
    nur so als Anregung oder Verbesserungsvorschlag
    Zuletzt geändert von Fleischbranche.de; 24.11.2017, 20:27.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Dann schaue mal
    Zuletzt geändert von Fleischbranche.de; 24.11.2017, 20:27.

    Einen Kommentar schreiben:


  • HBoese
    antwortet
    Ja klar sehr geholfen *top*
    Ich habe vor es weiterhin Privat zu nutzen für meine fam. und mich
    und der eig. sinn für mich Produkte in bester qualität ohne "hightech"
    mit den einfachsten Mitteln herzustellen zu können auf die "Alte weise" mit
    Einer Rauchkammer an der man das Programm Lachsschinken einstellt und Start drück.
    Denke ich muss ich kein gelerlernter Fleischer sein

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Werde mal versuchen das auf die Reihe zu bekommen.
    Ich würde mir einen isolierten Niro oder Holzschrank anschaffen,letzteres ist wesentlich günstiger.Durch eine GUTE Isolierung bekommst du das mit dem Kondensat in den Griff.Must nur auf eine gute Abluft achten.
    Beim Kalträuchern - unten auf und oben auf! Das heist das du Zuluft für die Glut brauchst und Abluft für den Rauch.

    Der Sparbrannt MUß da wo die Späne angasteckt wird angeschrägt sein damit ein Schwelbrannt in die Gänge kommt.Dann sollte er durchbrennen.ABER keine grobe Späne benutzen - das geht nicht - da ist zu viel Luft in der Späne dazwischen.

    Die Frage ist- glaube ich auch -willst du das gewerblich oder privat machen?
    Ich habe meinen Kaltofen so groß gebaut das ich mit dem Sparbrannt nicht über 15° komme.Katenrauch.Da brauche ich auch keine Abluft aber bekomme super Ergebnisse und Kondensat ist in dem Ofen nicht zu erwarten.Die Maße - 70 cm X 70 cm X 180 cm - der Sparbrannt ist 5 cm X 5 cm im Gang und 50 cm X 50 cm.Mehl hat eine Körnung von 500 bis 1000.Also ganz fein.
    Was ich muß ist ordentlich lüften nach dem Räuchern - also bei Schinken nach vier Wochen.Dann nehme ich ihn rauß in den Heißr-ofen (der ist aus-Lach) damit er nicht zu sehr trocknet und dann wird wie gewohnt weitergeräuchert.
    Ich hoffe geholfen zu haben!

    Einen Kommentar schreiben:


  • HBoese
    antwortet
    Hab mit dem sparbrand das problem mit dem Kondenswasser auch?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Nicht schlecht wenn es warm ist aber wehe es ist kalt.
    Dein Feind wird das Kondenswasser sein.Der hat eine kurze Hose an, da ist die Tonne warm.Frühjar ,Herbst und Winter funst das nicht.
    Ich räuchere seit ewigen Zeiten,habe da einige Versuche hinter mir weil ich nicht auf meinen alten Fischer gehört hatte-der hatte Recht.

    Einen Kommentar schreiben:


  • HBoese
    antwortet
    Ja was haltet ihr davon?
    http://www.youtube.com/watch?v=KRacXT9EeEA

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Moin Moin,
    in dem Ofen kannst du auch kalträuchern! Du brauchst nur ganz feine Späne.
    Schaue mal

    Ich habe mir einen Sparbrannt gebaut.
    Deiner muß nur kleiner sein,so das er in den Ofen passt.
    Dann sollte unten eine Öffnung sein das er Luft bekommt.
    ABER dein Problem wird sein das sich beim Kalträuchern in dem Ofen sich Kondenswasser bilden wird was auf das Räuchsergut tropft und versaut!(Teeröl)
    Schaue mal da: Räucherkammer/ofen selber bauen.

    Bringt die vieleicht auf eine Idee!
    Zuletzt geändert von Fleischbranche.de; 24.11.2017, 20:28.

    Einen Kommentar schreiben:


  • HBoese
    hat ein Thema erstellt Kalträuchern.

    Kalträuchern

    Also... Das ist mein kleiner Offen







    So ich habe dafür eine Heitzspirale die unter die Schüssel mit den Spänen kommt und Forellen klapt darin super!
    Aber ohne die Spirale brennt das Material nicht von unten kann der "Rauchherd" keine Luft ziehen (nur durch die Ritze ist ja nicht 100% dicht die Türe wird ja nur von oben eingeschoben).
    Ich würde darin gerne auch Kalträuchern also die Spirale aus lassen
    Jetzt die Frage ist der Fehler das keine (sehr wenig luft) dran kommt
    oder das bei der außen Temp. einfach das Material [Hackschnitzel Späne Mehl(grob)] so kalt ist das es einfach wieder ausgeht nach dem prinzip wie ne zigarette wo man nicht dran zieht?
    MfG: HB
Lädt...
X