X

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Leberknödel verpacken

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Leberknödel verpacken

    Hallo zusammen,

    Einige mal habe ich hier im forum schon nach Rat gefragt und auch immer guten erhalten,
    Meine Frage damals vor gut einem Jahr bezog sich auf den Verkauf von selbst hergestellten Produkten, genau gesagt von Selber gemachten leberknödeln.
    (wir sind ein Fleisch direkt Vermarkter mit. Hofladen)
    Die Knödel laufen richtig gut, so dass wir immer grosse Mengen davon produzieren, nun kommt der Knackpunkt, wir Rollen diese alle mit der Hand und kochen diese dann, ein enormer Zeitaufwand. Nun suche ich eine Möglichkeit dies zu optimieren.
    Wir haben mal etwas von einer sogenannten "Knödelraupe" gehört, sagt das jemandem was? Das ist wohl eine Art Kunstdarm in den man den Knödelteig einfüllen kann mittels Füllmaschine. Oder kann jemand einen ähnlichen Vorschlag machen? Leider hilft uns Google nicht weiter, wo. Kann man sowas kaufen?
    Für Antworten wäre ich dankbar.

    Liebe Grüße

    #2
    Hallo SK-OW,

    wir haben Maschinen für Fleischklößchen im Programm. Ein Video findest du hier. Es gehen auch größere/kleinere Klößchen als im Video.
    Die Maschine war eine Füllmaschine angeschlossen.

    Wie groß sind die Knödel?

    Freundliche Grüße
    E-Mail: post@rose-fleischtechnik.de

    www.rose-fleischtechnik.de

    Kommentar


      #3
      Wir machen die Leberknödel mit der Hand und zwar werden diese Als Massé mit Gewürz vermengt und anschließend 10 Minuten stehen gelassen. Dann mit einem großen Eislöffel und mit der Hand in Form gebracht. Wenn wir eine größere Bestellung haben füllen wir sie mit der portionierenden Füll-Maschine raus. Sie werden in gesonderten Schüsseln im Kessel gekocht. Es ist eine zerbrechliche Angelegenheit immer. Gibt es keine dafür vorgesehene Därme? Ich glaube diese beim einkaufen im Regal gesehen zu haben.

      Kommentar

      Lädt...
      X