X

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mosaikpastete Herstellung Info

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Mosaikpastete Herstellung Info

    Hallo Leute,

    ich suche ein paar infos.. Bilder oder noch besser Videos über die herstellung von Mosaikpasteten.
    Sowas wie die Bärchenwurst oder diese Fleischwurst mit dem Geischt etc.
    Danke schonmal

    #2
    RE: Mosaikpastet herstellungsinfo

    Also ich habe mal für eine verflossene von mir eine Pastete mit ihrem Namen drin gemacht. Ja ich weiß total albern und unromantisch, aber ihr hat es gut gefallen, glaube ich – hoffe ich – weiß ich!!

    In der Industrie wird das Gesicht, bzw. das Bärchen üblicherweise mit Hilfe einer Matrize direkt nach dem Füller modelliert.
    Im Handwerk ist meist Handarbeit gefragt oder teilweise werden auch Formen verwendet mit denen sich die „Einlage formen und dann vorbrühen lässt. Aber das weißt du ja sicherlich. Suchst du ein paar neue Ideen????

    Kommentar


      #3
      Wenn ich sie machen würde, wäre es sehr einfach.
      Die gefärbten Fleischteile, die die Formren sind, in formen geben, stark einfrieren, die Wursthüllen mit frischen Brät füllen die gefrorenen Modelle an die gewünschte stelle rein drücken, im Kühlschrank auftauen lassen und dann brühen.
      Je komplizierter desto öfter den Vorgang wieder holen.

      Wenn man das Gesicht betrachtet, dazu braucht man eine schalle (Rohr) wo man die Haare formt, drei dunkle Würste wie Frankfurter für die Augen mit Turmeric gefärbt, das Maul eine Lyoner mit Paprika gefärbt und das normale Brät einer Stadtwurst oder jede helle.

      Kommentar

      Lädt...
      X