X

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Halbdauerware mit Salzabsatz

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Halbdauerware mit Salzabsatz

    Schönen guten Abend bzw. bei euch Morgen,
    arbeite seid Kurzem in einer neuen Firma, dort werden Halbdauerwaren hergestellt.
    Seid 2 Wochen haben diese Plötzlich einen Salzabsatz am Darm. Sieht natürlich nicht Lecker aus ..
    Meine vermutung wäre das, das Kühlhaus zu trocken ist ( in canada ist viel marke Eigenbau) .
    hab ihr sonst noch eine Idee... woran es liegen könnte? Rezepuren sind seid 20 Jahren unverändert.

    #2
    Moin!

    Ein paar Ideen habe ich, woran es liegen könnte, aber vielleicht sollten wir das Problem zunächst einengen.
    Um welche Sorten und um welchen Darm handelt es sich genau? Wie behandelt ihr die Därme und die gefüllte Wurst?
    Vielleicht hat jemand eine Idee und kann dir nen guten Tipp geben.

    Kommentar


      #3
      Dein Gedanke, dass der Salzabsatz entsteht, weil die Wurst stark abtrocknet ist naheliegend, muss aber nicht die einzige Ursache sein. Sollte dem so sein, dann würde der Darm aber auch wesentlich mehr als üblich einschrumpeln und außerdem würde man beim Wiegen einen erheblichen Gewichtsverlust feststellen können. Da du hiervon nichts geschrieben hast schließe ich diese Möglichkeit eigentlich aus.

      Ich würde zunächst mal feststellen ob es sich wirklich um einen Salzabsatz handelt oder ob es was anderes ist z.B. ein Füllstoff welcher der Gewürzmischung beigegeben wurde oder ob ihr eine Charge fehlerhafte Kunstdärme erwischt habt.

      Bitte mehr Informationen.

      Kommentar


        #4
        Hallo es handelt sich um pepperoni (wie Bifi) hier in Canada macht die jeder.
        Werde genaue infos noch einholen und euch posten bin aber jetzt erst mal 10 tage in Urlaub.

        Bis Später

        Kommentar

        Lädt...
        X