X

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Leberkäse anstatt mit Kutter - mit Fleischwolf herstellen

Einklappen
Werbung
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Leberkäse anstatt mit Kutter - mit Fleischwolf herstellen

    Hallo zusammen,

    vor einiger Zeit bin ich nach Mexiko ausgewandert und eines der Dinge, die ich am meisten vermisse, ist Leberkäs Deswegen habe ich mir gedacht, dass ich den vielleicht selbst herstellen könnte. Leider gibt es hier aber keine Kutter zu kaufen und es lohnt sich nicht einen deutschen Kutter zu importieren wegen der Transportosten und vor allem wegen des hiesigen Stromnetzes (110 Volt!). Ich hab' mich auf amazon.com nach amerikanischen Produkten umgesehen und viele Maschinen dieser Art gefunden

    Kann man damit Leberkäse herstellen?

    Vielen Dank im Voraus
    Chris
    Zuletzt geändert von Fleischbranche.de; 24.11.2017, 20:17.

  • Korny1986
    antwortet
    Bin mir ziemlich sicher, dass es solche Geräte auch für den
    110V Betrieb gibt, weil solche Geräte sicherlich auch in den USA z.B. in der
    Gastronomie üblich sind. Ich denke nicht, dass es notwendig sein wird eine 22V
    Leitung legen zu lassen.



    Und brauche ich noch etwas, das es hier in Mexiko evtl. nicht gibt? Rinder, Schweine und Gewürze haben wir hier nämlich schon

    Fleisch Gewürze und Eis werden nicht ausreichen. Benötigt
    wird i.d.R. Nitritpökelsalz bzw. Nitrit, Ascorbinsäure (ascorbic acid) und
    Phosphat. Ist alles sicherlich auch in Mexiko zu bekommen aber vermutlich nicht im Supermakt um die Ecke.



    Kann man damit wirklich amtlichen Leberkäs' herstellen?

    Naja, mehr schlecht als recht. Ein Profigerät kann damit
    nicht ersetzt werden und dementsprechend werden die damit hergestellten
    Produkte sein. Ohne dir den Wind aus den Segeln nehmen zu wollen, würde ich mir
    an deiner Stelle nicht allzu große Hoffnungen machen zumal Leberkäse auch aus
    handwerklicher Sicht nicht gerade zu den leichtesten Wurstsorten gehört.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pferdeflüsterer
    antwortet
    moin,
    na klar kann man da mit Fleisch bzw Leberkäse herstellen,
    eine vernünftige Rezeptur und gutes Material das leicht angefroren ist dann sollte es gelingen.
    Gruß: Frank

    Einen Kommentar schreiben:


  • chris_mex
    antwortet
    Danke für die schnelle Antwort

    Lieber so, als erstmal Geld ausgeben und später feststellen müssen, dass es nicht geht.

    Man kann sich hier in Mexiko auch eine 220 V Leitung legen lassen, was aber auch einiges kostet und der erste Kutter den ihr mir gezeigt habt, ist mir zusätzlich zu diesen Kosten dann leider doch etwas zu teuer.

    Der Beeketal ist mir da schon sympathischer sieht aber wie ein großer Mixer aus. Kann man damit wirklich amtlichen Leberkäs' herstellen?

    Und brauche ich noch etwas, das es hier in Mexiko evtl. nicht gibt? Rinder, Schweine und Gewürze haben wir hier nämlich schon


    Vielen Dank im Voraus!
    Chris

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pferdeflüsterer
    antwortet
    Jo,
    Kampf hat recht das Ding das Er vorschlägt ist für Dich genau das richtige mußt nur schauen ob du so ein Gerät mit 110V bekommst .
    So etwas geht auch nur auf 110 V
    Gruß: Frank
    Zuletzt geändert von Fleischbranche.de; 24.11.2017, 20:16.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kampfsau[GER]
    antwortet
    Hallo,

    kurz und schmerzlos nein !

    Es ist leider nicht möglich nur mit einen Fleischwolf LK herzustellen.

    Ich habe hier einmal einen Link was dich interessieren könnte, nach so einen Gerät würde ich an deiner Stelle auf euren Markt suchen.

    Wie gesagt soll nur eine Anregung sein bzw. als Suchhinweis dienen :whistling:



    Mfg

    Kampfsau
    Zuletzt geändert von Fleischbranche.de; 24.11.2017, 20:16.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X