X

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neue Käsewürstchen

Einklappen
X
Einklappen
 
Werbung
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Christoph H.
    antwortet
    Es handelt sich hierbei um ein Koextrusionsverfahren dabei werden zwei Bräte in eins gefüllt. Man kennt dies von der Bärchenwurst. Man verwendet zwei Füllmaschinen dafür. Die Firma Handmann oder Vemag bauen so etwas. Hier ein Beispiel der Maschinen http://prozesstechnik.industrie.de/w...0/40279549.jpg
    Alles andere kann ich mir nicht vorstellen.
    Liebe Grüße

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pastetenkönigin
    antwortet
    Danke für den Beitrag!
    Wie man in Kleinbetrieben Käsegriller wickelt,ist mir sehr bewusst!:-)
    Spaß beiseite,es geht mir darum,ob jemand eine Idee dazu hat,wie soetwas technisch möglich gemacht wird!
    Lg

    Einen Kommentar schreiben:


  • Arny
    antwortet
    Ja ne is klar wenn man Dörfleisch um das Würstchen wickeln kann dann geht es auch mit Käse ƒ

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pastetenkönigin
    antwortet
    Hallo liebe Forengemeinde!Ich habe dies heute morgen im Werbeprospekt gefunden..Sieht schon recht interessant aus,aber wie füllt man soetwas?Vielleicht mit 2 ineinander gesteckten Tüllen?Aber ob es dann noch
    so gleichmäßigaussieht? Hat jemand Ideen?
    Lg und schönen Sonntag!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pastetenkönigin
    hat ein Thema erstellt Neue Käsewürstchen.

    Neue Käsewürstchen

Lädt...
X