X

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Afrikanische WM Wurst herstellen

Einklappen
X
Einklappen
 
Werbung
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Afrikanische WM Wurst herstellen

    Guten Tag erstmal

    bin neu in diesem Forum

    und ich habe ein großes Problem

    ich möchte gerne eine WM wurst zum grillen zaubern

    aber ich habe keine ahnung was für gewürze die verwenden

    fällt euch was ein o.O bin ziehmlich ratlos

    #2
    RE: Afrikanische WM Wurst

    Moin Moin und willkommen hier im Forum *prost*

    Ich weiß im mom. nicht welche und ob irgendwelche Gewürze aus Südafrika kommen ?( und ob dies dann den mitteleuropäischen Geschmack trifft ist ne gute Frage.

    Mach einfach ne Grillwurst in einer ausgefallenen Form oder Größe z. B ne Riesenwurst 170-200 gr für das "großartige WM Team" oder so was in der Richtung, geschmacklich würde ich da nicht viel rumexperimentieren (meine Meinung)
    Edit. die 1
    oder brühe die Dinger in Wasser mit Zuckercoleur ab dann sind sie von anfang an schön braun.

    Kommentar


      #3
      RE: Afrikanische WM Wurst

      Wie waere es mit derer,

      Dieser Link funktioniert nicht mehr und wurde deshalb entfernt.

      Gruss
      Josef

      Kommentar


        #4
        danke metzger kollegen =)

        Dieser Link funktioniert nicht mehr und wurde deshalb entfernt.

        diese hier sieht mal interessant aus aber desto mehr desto besser =) vieleicht fällt euch ja noch was ein

        aber ich meine halt diese wurst sollte würzig sein mit viel paprika

        danke und *prost*

        Kommentar


          #5
          aber ich meine halt diese wurst sollte würzig sein mit viel paprika
          Die Original Afrikaner verwenden keinen Paprika, sie verwenden Pfeffer.
          Mit Paprika musst du nach Ungarn und Italien schauen, wen du schärfere Sachen willst, da ist Mexiko und Thailand besser.

          Kommentar


            #6
            internet is was feines.
            lies doch erstmal etwas über afrika und bild dir deine eigene meinung zu deiner wurst. sie muss ja nicht unbedingt groß sein *g obwohl die schwarzen ja fast immer einen.... ach wie auch immer ;-)

            Dieser Link funktioniert nicht mehr und wurde deshalb entfernt.

            ich hoffe ich konnte helfen

            Kommentar


              #7
              versuchs doch mal mit einer art Rinderbratwurst, aber anstatt des Rindfleisches, mit Wasserbüffel. Hört sich zwar im ersten moment komisch an, aber das Fleisch wird ja in Deutschland auch gehandelt.

              Kommentar


                #8
                Moin Moin,
                ich bin mal wieder zu schnell,Lach.
                Nee im Ernst,wie wäre es damit:
                Fleisch.
                500 g Rind
                500 g Lamm
                200 g Speck
                Gewürze:
                19 g Salz
                2 g Koriandersamen
                1,5 g Cayennepfeffer
                4 g gehakter Thymean
                1 g Muskat
                2,5 g Pfeffer schwarz
                1 feingehakte Knoblauchzehe
                2 Eßl. Worcestersauce
                Herstellung:
                Gewürze unter das wolffertige Fleisch mischen und mit dem Speck durch die 3er Scheibe wolfen.
                Gut durchkneten und in dünne Saitlinge füllen,auf 25 cm abdrehen und auf dem Holzkohlegrill 8 bis 10 Minuten grillen.
                dazu ein *prost*

                Kommentar


                  #9
                  die Afrikaner essen das Fleisch gerne scharf und süßlich. Ich kenne ein paar Afrikaner und die würzen viel mit einem Gemisch aus Chilli und Erdnussbutter 8o

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X