X

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schinken selber herstellen

Einklappen
X
Einklappen
 
Werbung
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Schinken selber herstellen

    Ich möchte Schinken selber machen. Den ersten Versuch haben wir schon erfolgreich durchgeführt.
    Wie pökelt ihr eure Rohschinken? Salzzugabe? Reifen? Räuchern? Dauer?
    BESTEN DANK


    #2
    was ist den das auf dem Bild?Sieht aus wie Büffel oder afrikanischer Springbock.
    Vom Zuschnitt will ich mal garnicht reden.
    Katastrophal.
    Zu deiner Frage,50g Salz inkl.Gewürze,Vakuum ca.6-8 Wochen ,eine Woche Trocknen und Durchbrennen.
    Anschließend Räuchern,Schwarte weg und Vakuumiert mind 4 Wochen reifen.

    Capi
    Der gerne immer was dazu lernt

    Ps.Erfolgreich sieht das nicht aus.

    Kommentar


      #3
      Hallo Rollbraten
      Eine Antwort wäre mal nicht schlecht,das Gebührt schon der Anstand.
      Nehme an es Handelt sich bei deinem "Schinken"um Wild?Und ich glaube ein Rinderfilet zu erkennen?!
      Wer bitte Pökelt ein Rinderfilet.
      Also hau in die Tasten,man fragt nicht und bekommt dann keine Antwort auf seine Lösungsansätze.

      Capi
      Der sich über gar nichts mehr wundert

      Kommentar


        #4
        Entschuldige bitte! Ich bin momentan extrem im Stress. Melde mich noch. Aber danke vorab für deine Tipps!

        Kommentar


          #5
          Armer Kerl.
          In der Zeit wo du deinen unnützen Kommentar geschrieben hast hättest du auch einen Antwort geschrieben.

          Capi
          Der nur noch den Kopf schütteln kann über die heutige Jugend

          Kommentar


            #6
            Zitat von Capricorn Beitrag anzeigen
            was ist den das auf dem Bild?Sieht aus wie Büffel oder afrikanischer Springbock.
            Vom Zuschnitt will ich mal garnicht reden.
            Katastrophal.
            Zu deiner Frage,50g Salz inkl.Gewürze,Vakuum ca.6-8 Wochen ,eine Woche Trocknen und Durchbrennen.
            Anschließend Räuchern,Schwarte weg und Vakuumiert mind 4 Wochen reifen.

            Capi
            Der gerne immer was dazu lernt

            Ps.Erfolgreich sieht das nicht aus.
            Vielen Dank für deine Antwort Capi, es tut mir nochmals leid, das ich jetzt erst antworte :-(
            Wir stellen die Rinderschinken für unseren Verein her, dabei verwende ich 30 g / kg NPS, Lorbeerblätter, Wacholderbeeren und einige Pfefferkörner das wird schön eingerieben, ganz nach Augenmaß. Nur das Salz wiege ich ab. Das Fleisch wird in einem Kübel 8 Wochen lang gesalzen und wöchentlich gewendet. Schwarte weg? Es ist wie gesagt Rindfleisch - vielleicht sieht das deshalb so komisch aus

            50 g / kg Salz und Gewürze erscheinen mir viel!? Was verstehst du unter Durchbrennen? Ich habe was von der Eigenlake gehört, das ist quasi der Saft der dabei austritt. Wie sind hier eure Erfahrungswerte?

            Kommentar

            Lädt...
            X
            Zum Seitenanfang