X

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Rezept - Bauernsalami mit Südländischem Geschmack

Einklappen
X
Einklappen
 
Werbung
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Rezept - Bauernsalami mit Südländischem Geschmack

    Rezept - Bauernsalami mit Südländischem Geschmack

    Darmkaliber 34

    Länge ca. 30 cm

    Stückgewicht ca. 200 g

    Verkaufspreis Handel 1,90 € per Stück, VKP-Filiale 3,95 € per Stück


    Fleischmaterial für 100 Kg Gesamtbrät
    72 Kg Schweinefleisch SI + SII
    28 Kg Rückenspeck S VIII
    ___________________________________
    100 Kg Fleischmaterial


    Gewürze und Zutaten je Kg Gesamtmasse
    20,0 g/Kg Nitritpökelsalz
    0,5 g/kg Starterkulturen
    5,0 g/Kg Waldhonig
    1,0 g/Kg Ascorbinsäure
    1,0 g/Kg Pfeffer weiß gemahlen
    1,5 g/Kg Pfeffer schwarz gemahlen
    0,5 g/Kg Pfeffer grün gemahlen
    0,5 g/Kg Knoblauch
    0,5 g/Kg Macisblüte gemahlen
    0,3 g/Kg Basilikum gemahlen
    0,3 g/Kg Oregano gemahlen
    0,3 g/Kg Koriander gemahlen
    0,5 g/Kg Camenbert gefroren
    0,2 g/Kg Jamaika Rum


    Vorbereitung: Das gesamte Fleisch Material 48 – 72 Stunden vor Produktion der Salami bei minus 25 °C durchfrieren. Das tiefgekühlte Material in faustgroße Stücke teilen. Das zerkleinerte Material im Kühlraum lagern.

    Anwendung: Schweinefleisch in Kutter geben, würzende Zutaten und Starterkulturen zugeben. Kutter bis zu einer groben Körnung laufen lassen, Salz zugeben und bis zur gewünschten Körnung weiter Kuttern. Danach in Därme füllen.

    Ergänzung: Die Rezeptur "Bauernsalami mit Südländischem Geschmack" kann man variieren und ohne Zusatzstoffe oder E-Stoffe fertigen. Ohne Nitrit-Zusatz. Ohne Nitrat-Zusatz. Ohne Salpeter-Zusatz. Ohne Ascorbinsäure oder Ascorbat.

    Autor: Roland Paule Natursteiger Management
    HP: www.lebendsmittel.de - Mail: paule@natursteiger.de

Lädt...
X
Zum Seitenanfang