X

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Grüße auch von mir (Schüler)

Einklappen
X
Einklappen
 
Werbung
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Grüße auch von mir (Schüler)

    Hallo zusammen,

    ich heiße...Peter (welch Überraschung ), bin 17 Jahre und noch Schüler.
    Mein Vater leitet mit einem Freund einen kleinen Metzgerbetrieb und der Sohnemann hilft neben der Schule auch ab und an aus

    Bin jetzt durch Zufall auf dieses Forum hier gestoßen und hoffe hier das ein oder andere aufschnappen zu können!
    Man liest voneinander,

    Peter

    #2
    Tüchtig tüchtig :-)

    Willkommen hier im Forum, Peter!
    Wirst denn nach der Schulzeit selber auch in die Fußstapfen deines Vaters treten und das Metzgerhandwerk lernen?

    Gruß, Thomas

    Kommentar


      #3
      RE: Grüße auch von mir

      Na dann mal


      viel Spass hier im Board und reichlich findest Du hier auch
      Gruss: Frank

      Kommentar


        #4
        Willkommen *prost*

        Kommentar


          #5
          hallo und danke für das nette willkommen.

          Oh das mit den Fußstapfen ist so ein Thema... ;-)
          Hab generell nichts dagegen dem "Weg" meines Vaters zu folgen aber endgültig dazu entschieden habe ich mich noch nicht...es kommt mir z.T. so vor als würde ich dann quasi den Betrieb meines Vaters "heiraten" und die nächsten 40 Lebensjahre sind dann quasi schon fest verplant...
          Momentan tendiere ich eher in die Richtung, nach der Schule erst einmal ein halbes Jahr work-and-travel oder sowas zu machen und mich danach zu entscheiden.

          Kommentar


            #6
            @PeterTremmel


            Ja dein Gefühl ist mehr als richtig.

            Das mit der Übernahme des elterlichen Betriebs ist wirklich so ähnlich wie wenn du den Betrieb heiratest.

            Aber du solltest dir das wirklich gut überlegen - genau wie bei einer richtigen Hochzeit!

            Wenn du eine Frau von ganzem Herzen liebst, dann heirate sie. Wenn nicht, dann lass sie sausen.

            Genau so ist das mit dem Betrieb deines Vaters.
            Wenn du den Betrieb und die Arbeit liebst, dann mach es, wenn nicht, dann musst du NEIN sagen!


            Gruß
            Joe

            P.S. Dieser gut gemeinte Rat ist hier in diesem Fall nicht nur für PeterTremmel gedacht, es gibt hier nämlich im Forum nochmal so einen Kandidat der noch nicht weiss ob er den Betrieb des Vaters will oder nicht.
            Gell _ _ _ _ _ du weisst schon dass du gemeint bist!

            Kommentar

            Lädt...
            X