X

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Lohngruppen in der Fleischindustrie

Einklappen
X
Einklappen
 
Werbung
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Lohngruppen in der Fleischindustrie

    Hallo zusammen,
    vielleicht kann mir jemand eine Lohngruppentabelle für die Fleischindustrie empfehlen. Sie sollte nicht mehr als 7 Lohnstufen enthalten, vom Produktionshelfer über Maschinenführer und Schichtleiter bis zum Linienführer. Wichtig sind mir möglichst differenzierte Beschreibungen der einzelnen Gruppen, so dass z.B. in die Gruppe "Linienführer" auch ein Mitarbeiter integriert werden kann, obwohl er aktuell nicht gerade als solcher tätig ist.

    #2
    Guten Morgen,

    vielen Dank für den Beitrag.

    Ich musste die Fragen an 2 Kollegen weiterleiten, wir sind zu dem Entschluss gekommen, dass es solche Lohngruppen in der Fleischindustrie nicht gibt. Vielmehr hält man sich an die üblichen Tarifverträge.

    Oder sind Sie bei Ihren Recherchen weitergekommen?
    Präsentieren - Diskutieren - Inserieren

    Kommentar


      #3
      Einheitliche Lohngruppentabellen für die Fleischindustrie gibt es nicht. Warum? Es gibt (außer Mindestlohn) keinerlei Einfluss der NGG in den Betrieben der deutschen Fleischindustrie (im Gegensatz zu Dänemark) - dito Handwerk (dort nur Richtwerte - z.B. NRW - soweit ich mich erinnern kann)

      Dort, wo es starke Betriebsräte gibt, sprich auch weitsichtig denkende Unternehmen, gibt es sehr wohl transparente Lohngruppen. Fängt z.B. bei 12,50 €/h für Ungelernte an (plus Prämienzuschläge) über Monatslöhne (Trainee 3000,- € oder gekoppelt an Funktionen – z.B. Bereichsleiter 6000,- € pro Monat plus, plus…). Einfach sich mal mit Stockmeyer, Wolf oder Fleischwerke Kaufland beschäftigen. Bei Ponnath bekommt ein Auszubildender im 3. Lehrjahr knapp 1300,- € pro Monat (wenn ich noch auf dem Laufenden bin).

      Ist aber mit DK nicht vergleichbar – da fahren die Flensburger in Schlacht- und Zerlegebetriebe zum Arbeiten hin. Warum? Für die Stundenlöhne, die eine starke Gewerkschaft mit ausgehandelt hat, müssen wir als Norddeutsche nicht in die Schweiz zum Schaffen fahren!


      Kommentar


        #4
        Zitat von Sofie Beitrag anzeigen
        Hallo zusammen,
        vielleicht kann mir jemand eine Lohngruppentabelle für die Fleischindustrie empfehlen. Sie sollte nicht mehr als 7 Lohnstufen enthalten, vom Produktionshelfer über Maschinenführer und Schichtleiter bis zum Linienführer. Wichtig sind mir möglichst differenzierte Beschreibungen der einzelnen Gruppen, so dass z.B. in die Gruppe "Linienführer" auch ein Mitarbeiter integriert werden kann, obwohl er aktuell nicht gerade als solcher tätig ist.
        Teilen Sie mir bitte mit, wenn Sie eine Lohngruppen Tabelle für die Fleischindustrie erstellt haben. Ich hätte Interesse an sowas.

        Kommentar

        Lädt...
        X
        Zum Seitenanfang