X

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wasserbüffelfleisch in KASSEL

Einklappen
X
Einklappen
 
Werbung
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wasserbüffelfleisch in KASSEL

    Hallo Liebe Nutzer,

    wir habe einen Wasserbüffel geschlachtet, dementsprechend möchte ich gern unser Fleisch anbieten.
    Auf unserer Internetseite könnt Ihr einige unserer Produkte einsehen und sogar bestellen!

    https://bueffelhoflecke.de/

    gerne könnt Ihr auch ein bisschen auf Facebook rumstöbern.

    FB: Büffelhof Lecke

    Wir bieten an: Hackfleisch, Burgerpattys (160g) Bratwurst, Rouladen, Braten, Steak, Tbonesteak, Clubsteak, Tomahawksteak etc..

    Ihr könnt aber auch gerne Fleischpakete bekommen, 16€/KG, dabei entfallen aber Tbonesteak, Clubsteak, Tomahawksteak.

    Wenn Ihr sonst noch fragen zum Fleisch habt, dann meldet euch gerne!

    #2
    Moin,

    das hört sich sehr gut an. Wie macht ihr das denn mit dem Versand, wenn das Paket sagen wir mal 2 Tage braucht und Burgerpattys beinhaltet? Wie wird gekühlt?

    Viele Grüße Klaus

    Kommentar


      #3
      Hallo,

      danke für die Reaktion auf den Beitrag. Es freut mich dass du Interesse an unserem Fleisch hast.

      Der Versand wird wie du schon vermutet hast bis zu 2 Werktage dauern. Das Fleisch ist einvakuumiert oder eingefroren.

      Das Fleisch wird in einer Styroporbox verschickt, bedeutet was kalt ist bleibt kalt.

      Ich freue mich wenn ich dir weiterhelfen konnte.

      Das Fleisch kannst du dann gerne über die Internetseite bestellen.

      Liebe Grüße

      Tristan

      https://bueffelhoflecke.de/
      https://www.facebook.com/BueffelhofMayLecke

      Kommentar


        #4
        Hallo Tristan. Zu dem Versand habe ich auch eine Frage was die Kühlung angeht.

        mit welchem Dienstleister verschickt ihr das Paket? Was passiert, wenn das Paket länger als zwei Tage vom Dienstleister seiner Seite aus benötigt, irgendwann werden auch die Kühlakkus schwächer. Was den Versand vom Fischfleisch angeht war das immer ein umstrittenes Thema, verlangt der Gesetzgeber hier sonst eine gesonderte Maßnahme/Zertifizierung o.Ä.?

        Danke für die Auskunft

        Kommentar

        Lädt...
        X