X

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kaufberatung, Bewertungen, Erfahrungen Fleischwolf kaufen

Einklappen
X
Einklappen
 
Werbung
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Kaufberatung, Bewertungen, Erfahrungen Fleischwolf kaufen

    Hallo an alle,

    hoffe das ich hier jetzt richtig schreibe, also ich meine im richtigen Bereich.

    Unsere Katzen werden gebarft, Ihr versteht was ich meine? Nein?, ok barfen heißt unsere Mietzen werden mit rohem Fleisch gefüttert.
    Bisher habe ich das Fleisch immer von Hand geschnitten, ab und an auch mal mit meinem FW, den ich an meine Küchenmaschine bauen kann, aber das kann man vergessen, dann könnte ich es gleich in einen Mixer packen.

    Also ich brauche einen FW der kräftig genug ist auch mal Knochenteile von Huhn, Pute, Kaninchen, Ente und Gans zu "verwolfen" und auch bei der Haut und bei Sehnen sollte er nicht versagen.
    Habe schon etliche Testberichte gelesen und auch schon Meinungen von anderen Barfern gehört, aber es überzeugt mich alles nicht wirklich.

    Hatte mir schon einen ausgesucht.

    dazu noch Lochscheiben mit gr. Durchmesser und ein Vorschneidemesser

    doch leider kann ich dort nicht bestellen, da ich nicht Gewerbetreibender bin.

    Also habe ich weiter gesucht und nun diese ins Auge gefasst.

    auch dort würde ich noch die gr. Lochscheibe und das Messer dazu nehmen, allerdings ist es zZt nicht lieferbar, oh man was hab ich für Glück! oder eben dieser hier:

    Edit: Dieser Link wurde seitens Administration entfernt da er ins leere geführt hat.

    auch hier gibt es gr. Lochscheiben und Messer.


    Vielleicht könnt Ihr mir sagen welcher wohl empfehlenswert ist oder aber mir Tipps geben könnt auf was ich noch achten muss.

    Ach ja, wozu dient das Vorschneidemesser, meine gelesen zu haben, das man damit besser Sehnen "schneiden" kann, stimmt das ??

    Lieben Dank schon mal im voraus.

    Wolf

    #2
    RE: Kaufberatung Fleischwolf

    Vielleicht könnt Ihr mir sagen welcher wohl empfehlenswert ist oder aber mir Tipps geben könnt auf was ich noch achten muss.
    Ach ja, wozu dient das Vorschneidemesser, meine gelesen zu haben, das man damit besser Sehnen "schneiden" kann, stimmt das ??
    Bei der Maschinenklasse bzw. Größe kann ich dir nicht weiterhelfen ?( weil es nicht meine Liga ist, aber zu dem Vorschneider.
    Wie der Name schon sagt ist es ein "Vorschneider" und er dient dazu dem Messer die Arbeit zu erleichtern und ein besseres Bild und weniger thermische Belastung in das zu wolfende Mat. zu bringen.

    Kommentar


      #3
      Guten morgen Wolf,

      welchen Durchmesser soll denn das Endprodukt noch Habe ? Gerade das du kleine Knochen wolfen möchtest könnte bei einer zu kleinen Lochscheibe zum Problem werden. ich kann mir auch nicht vorstellen das diese Geräte für den Hausgemacht genug Leistung dafür haben. Im Endeffekt gehen dir dabei aber eher die Messer kaputt. Einfach um rohes Fleischer durch zu lassen sollte den kleine für unter 100Euro vollkommen ausreichend sein!

      LG Tino

      Kommentar


        #4
        Da geb ich Tino recht!
        Ich denke auch das diese kleinen universaldinger einfach zu wenig power haben
        um knochen kleinzugriegen.
        Auch wenn sie dann klein sind, werden sie spätestens in der Lochscheibe hängen und alles verschließen.

        Kommentar


          #5
          Die meisten neuen habe sowieso eine Kunststoffschnecke, dieses wird das ganze jedoch nicht gewachsen sein. Werde auch denken, entweder zerspringen die Messer oder es bleibt einfach stecken und es verkeilt sich alles.

          Kommentar


            #6
            Moin Moin,
            in den meisten Haushaltsgeräten ist kein Getriege verarbeitet songern kleine Zahnriemen.Der meckert schon bei angefrohrenem Mateial und bei Knochen gehen diese Maschinen in den Maschienenhimmel.

            Solch eine Maschine sollte ein Getriebe und Vorschneider haben.Der Preis geht so bei 700 € los.



            Edertal Fleischwolf Em70v-3 Rf
            220 Volt Wechselstrom
            3 tlg. Schneidsatz Unger M. B.
            Aufnahmeleistung 750 Watt
            L=510 mm, B=260 mm, H=380 mm
            ca 800 €

            Kommentar


              #7
              Ich frage mich gerade, warum will ich für Katzen die Knochen durch einen Wolf drehen??
              Hat das einen bestimmten Grund?
              Ich finde das ist überfflüssig, wenn die Katzen die Knochen nicht kaputt kriegen, ist doch nicht schlimm, dann verschlucken sie auch keine Splitter.

              Kommentar


                #8
                Das sehe ich auch so. Der tiefere Sinn der hinter BARF steht ist ja dass die Tiere eine natürliche Ernährung bekommen. Da nur sehr wenige Katzen in der Natur zur Zubereitung ihrer Nahrung einen Fleischwolf verwenden ist es nicht im Sinne der BARF-Methode das Fleisch bzw. Knochen durch einen Wolf zu drehen. Es ist ja auch hinlänglich bekannt dass Katzen von ihrer natürlichen Beute nicht alles Verdauen. So wird i.d.R. das Federkleid von Vögeln sowie das Fell von Mäusen sowie Teilweise Knochen nach dem Fressen wieder über den Hals ausgeschieden. Die Zerkleinerung von Knochen in der Tiernahrung würde also das Verdauungssystem der Katzen stören, weil die Knochen nach dem Fressen nicht mehr über den Hals ausgeschieden werden können. Somit wiederspricht es der BARF-Methode Knochen mit einem Fleischwolf, für Katzenfutter, zu zerkleinern.


                Alle Fleischwölfe, egal mit welcher Leistung und in welcher Preisklasse sie angeboten werden, sind nicht zur Zerkleinerung von Knochen gedacht.

                Kommentar


                  #9
                  Dann braucht man nicht das Fleisch von den Knochen schaben oder so - denke ich.
                  Meine Katze bekommt frischen Fisch die liebt mich,wetten!
                  Der Hund Knochen mit Fleisch,da hat er was zu beißen und ist beschäftigt!Der leibt mich auch,hoffe ich *prost*
                  Das Problem sich Geflügel (Splitterknochen)Die Katze läst die Hälfte liegen und der Hund verträgt die nicht,der Schlinger!
                  Ist schon alles merkwürdig in der Welt! *prost*

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X