X

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Service und Wartung der Vakuum Kammermaschine

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Service und Wartung der Vakuum Kammermaschine

    Hallo zusammen,

    ich wollte euch mal fragen wie ihr das mit der Wartung der Kammermaschine haltet.
    Muss z.B. die Pumpe gewartet werden?
    wer macht das regelmäßig und was passiert wenn ich es nicht tue?

    Ich freue mich über einen Austausch.

    #2
    RE: Vakuum Kammermaschine

    Bei einer gelegentlich genutzen Maschine sollte 1 x pro Jahr das Öl der Pumpe gewechselt werden.
    Bei Anlagen m Dauereinstz richtet man sich nach der Herstellervorgabe meist 500- 1000 Betriebsstunden.

    Desweitern sollten die Dichtungen, Schläuche & Verbindungen auf Dichtheit geprüft werden.

    Einen Ersatz Siegelbalken bzw. Draht sollte man immer liegen haben.

    Kommentar


      #3
      servus

      da kann ich mich meinem vorredner nur anschliessen.
      genau so mache ich es auch.

      Kommentar


        #4
        RE: Vakuum Kammermaschine

        Danke für die Antwort.

        woher bekommt ihr eure Ersatzteile (z.B. Vakuumpumpe/ Siegelbalken) dann?
        ist es möglich das selbst zu wechseln oder muss ich einen Kundendienst kommen lassen?

        cheers

        Kommentar


          #5
          servus

          die teflonfolie kannst du selbst wechseln.
          ich schaffe die maschine aber zu einem ortsansässigen fleischereibedarfsartikel unternehmen, wo ich auch meine anderen teile( messer, bretter usw.) kaufe.
          dort wird auch die wartung durchgeführt, incl. öl/ölfilter wechseln.

          Kommentar


            #6
            Original von derthüringer
            servus

            die teflonfolie kannst du selbst wechseln.
            ich schaffe die maschine aber zu einem ortsansässigen fleischereibedarfsartikel unternehmen, wo ich auch meine anderen teile( messer, bretter usw.) kaufe.
            dort wird auch die wartung durchgeführt, incl. öl/ölfilter wechseln.
            Das ist natürlich auch eine Lösung, besonders geeignet wenn einem die Zeit, Fachkenntnis, Motivation oder sonst etwas fehlt.
            Und man hat die Gewährleistung und einen Ansprechpartner *prost*

            Kommentar


              #7
              RE: Vakuum Kammermaschine

              also ich würde mir nicht zutrauen das Gerät selbst zu warten.
              schließlich bin ich kein Mechaniker...

              Ist der angesprochene Ölwechsel kompliziert?
              muss sonst noch etwas gemacht werden?
              Habe mal gehört, dass es einen Öl/Luftfilter gibt.

              Grüße

              Kommentar


                #8
                servus

                kompliziert? weiss nicht! jedenfalls bekommst du das öl und den filter nur bei der firma oder eben bei deinem geräteinstandhalter.
                also können die auch alles gleich da machen!

                Kommentar


                  #9
                  RE: Vakuum Kammermaschine

                  Bei der Firma der Vakuummaschine bekomme ich das auch?
                  oder meinst du die Pumpenfirma?

                  ich werde denke ich einen Instandhalter bei mir inder Nähe suchen.


                  Gruß

                  Kommentar


                    #10
                    servus

                    du meinst den hersteller der maschine? der hat es auch, kannst ja mal fragen was der liter kostet , dann noch versand.
                    ich denke du kommst besser damit, dir einen fleischereiausrüster in der nähe zu suchen.
                    evtl. holt er das gerät auch ab und bringt es wieder, haste keine lauferrein.

                    Kommentar


                      #11
                      RE: Vakuum Kammermaschine

                      Servus,

                      eine Vacuumpumpe zu warten ist sehr einfach und wirklich keine grosse Geschichte. Es ist halt nur so, dass man das richtige Werkzeug hat und auch dem entsprechend benutzt.
                      Wenn bei immer mal eine Maschine down gewesen ist, und ich immer auf den Monteur gewartet haette, na dann gute Nacht.
                      Mit etwas technischem Verstaendnis und Fingerfertigkeit kann man in der Metzgerei sehr viele Dinge selbst erledigen ohne teure Anfahrten etc. bezahlen zu muessen.
                      Sicher bleiben gewisse regelmaessige Wartungen vom Hersteller nicht aus, dann aber eben daneben stehen und mit den Augen lernen.
                      Ein gewisser Bestand an Verschleissteilen gehoert ohnehin zur Grundaustattung eines Betriebes. Viele sind dabei etwas zu geizig, aber wenn eine Maschine erstmal steht und man wegen einer Kleinigkeit den Produktionsausfall hat, dann ist es sehr aergerlich.

                      The right tools, for the right job!

                      Gruss

                      Kommentar


                        #12
                        RE: Vakuum Kammermaschine

                        Hallo zusammen,

                        habe mir die kleine Vakuumpumpe jetzt mal genauer angeschaut.
                        Sieht so aus als bräuchte ich ein neues "Luftentölelement".

                        Weiß jemand was GENAU das in der Maschine macht?
                        und ob ich das auch unbedingt tauschen muss?

                        Cheers

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X