Werbung

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Faschingbauer Peter

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Faschingbauer Peter

    Guten Tag Freunde des Fleischerforums
    Verfolge dieses Board schon einige Zeit und wollte mich schon lange vorstellen.
    Mein Name ist Peter, bin 52 Jahre, davon 23 Jahre Fleischereitechniker aus Kulmbach und 30 Jahre Meister aus Augsburg.
    Beruflich bin ich Betriebsleiter unseres Fleischwerkes, Prokurist und Einkaufsleiter.
    Grüße an alle und besonders an T.E., dessen geistige Beiträge ich schon länger genieße
    Zuletzt geändert von Fleischbranche.de; 16.06.2016, 00:01. Grund: Namen in T.E. geändert

  • #2
    Und trotzdem haben sie sich nicht abschrecken lassen.
    Herzlich willkommen.
    Jürgen Huber
    Huber Consult e.K.

    Metzgermeister, Betriebswirt d. Hdw.
    staatl. gepr. Fleischtechniker
    REFA-Prozessorganisator
    Unternehmercoach
    Fachberater für die Fleischwirtschaft

    www.fleischer-beratung.de

    Kommentar


    • #3
      Hallo Peter,

      wollte mich bei Dir direkt für die "Blumen" bedanken - sprich Dir über diese Community eine Mail persönlich zukommen lassen. Geht nicht mehr. Seit neuestem muss man Premiummitglied sein um direkt mit anderen Forenteilnehmer über Email zu kommunizieren. Wobei dies bei den Community Regeln nirgends aufgeführt ist! Big brother is ...?

      Ich ruf Dich Ende der Woche mal an - meine Beiträge kannst Du auch weiterhin verfolgen,

      wo???

      Einfach immer hübsch neugierig bleiben

      TE

      PS.: Wenn nicht einmal mehr der freie Meinungsaustausch zwischen den Mitgliedern des Forums entweder wegen dem "Mammon" oder der "politischen Korrektheit" möglich ist oder sich den beiden genannten Gründen unterordnen muss, werde ich dafür weder als Autor (noch als angedachter Moderator) weiterhin zur Verfügung stehen. Schade - ich werde den vielen "Smokys" des Forums folgen - und Tschüss!

      Kommentar


      • #4
        Da möchte ich Herrn T.E. voll zustimmen. Wieso sind Nachrichten zwischen den Mitgliedern nicht möglich-bei aller Liebe zum Forum man kann auch ohne. Das ärgert mich, das Forum lebt von den Mitgliedern und nicht umgekehrt.
        Zuletzt geändert von Fleischbranche.de; 16.06.2016, 00:01. Grund: Namen in T.E. geändert

        Kommentar


        • #5
          Liebe Nutzer,

          sicherlich habt Ihr mitbekommen, dass wir das System wöchentlich weiterentwickeln.

          Manchmal sind die Änderungen zu sehen, manchmal nicht, die Premium Mitgliedschaft gibt es jedoch schon seit 2 Jahren.
          Bisher wurde die Premium-Funktion kaum genutzt, deshalb haben wir jetzt kleinere Änderungen vorgenommen.
          Bitte beachtet dies zunächst einmal als eine Beta-Phase, gegenenfalls wird es in ein paar Monaten Anpassungen geben.
          Nach wie vor ist die Hauptfunktion: neue Beiträge schreiben und fachlicher Austausch, kostenlos, diese Funktion ist und bleibt kostenlos.

          Faschingbauer Peter Herzlich Willkommen
          Präsentieren - Diskutieren - Inserieren

          Kommentar


          • #6
            Lieber Administrator,

            warum wird linkedin für Milliardenbeträge aufgekauft? Weil es ein sich selbst entwickelndes System ist, welches seinen Nutzern sinnvolle Kommunikation erlaubt und die pay-Versionen nur für Vielfachnutzer interessant ist.

            Davon ist fleischbranche.de noch ein klein wenig entfernt und wird schon im Anfangsstadion unnütz reglementiert. Der aufgeklärte Nutzer wird sicherlich andere Wege finden um in Kontakt zu bleiben. Warum schwächt man hier sich selbst???????

            Bei dieser Vielzahl an werbenden Firmen müßte doch die Finanzierung ausreichen oder ihr startet einen Aufruf wie in Wikipedia

            Sinnvolle Grüße

            Peter Faschingbauer

            Kommentar


            • #7
              Hallo Peter, liebe Leser vom "alten" Forum,

              EDIT Administrator: private E-Mails sind privat.

              ich gehe davon aus, dass ein Smoky, Zwergwidder und die vielen anderen (inklusive Premiummitglied Wuschel), mit denen ich auch über die PN kommuniziert habe, keine 99,- € Jahresbeitrag für eine Premiummitgliedschaft berappen werden. Ich auch nicht. Übrigens - wer ist uns - und wenn keiner zahlt, wie soll dies zur Entwicklung beitragen?

              Damit können interessierte/engagierten Teilnehmer im Forum nicht mehr den direkten Kontakt aufbauen. Ich weiß nicht ob dies vielleicht nicht sogar gewollt ist? Das führt aber auf jeden zu einem geringeren Interesse - inklusive Reduzierung des Engagements. Auf "Big brother is watching you" wurde überhaupt nicht eingegangen.

              Das einzige was ich mitbekomme, dass sowohl von der Tonlage als auch vom Schriftwechsel einigen Forenteilnehmer mehr oder weniger verklausuliert mitgeteilt wird, dass der Betreiber des Forums auf die Mitarbeit "gerne verzichtet" - ich kann den Nachweis führen - siehe auch den heutigen Beitrag vom Administrator zur Löschung einer Mitgliedschaft.

              Die Auswirkungen sehen wir - wo sind die "Smokys" im Forum geblieben - oder sollen diese bewusst durch eine derartige Politik von einem Engagement (teilweise kritisch) abgehalten werden?

              Für mich sind die 99 Euronen der nächste - oder vielleicht der letzte "Sargnagel" vom "alten" Fleischerforum. "Alte" Strukturen "platt" zu machen ist relativ einfach - auf dieser daraus resultierenden Brachfläche etwas neues Aufzubauen und wachsen zu lassen ist sehr sehr schwer.

              Ich spende Wikipedia jedes Jahr 50,- €. Warum? Hier gibt es eine werbeneutrale Plattform die einen Mehrwert für die Nutzer bietet. Bei Fleischbranche.de handelt es sich um eine teilweise/größtenteils werbefinanzierte Plattform (wie Spon), wo die "Klicks" für den Marktwert der Werbung und damit Finanzierung der Seite sehr wichtig sind. Warum sollen all die Aktiven für ihre Beiträge, die zu Klicks führen, auch noch für die Kommunikation untereinander bezahlen?????

              Meine Neugierde hinsichtlich der weiteren Entwicklung des alten Fleischerforums unter Fleischbranche.de hält sich sehr in Grenzen

              T.E. - ehemals Veal
              Zuletzt geändert von Fleischbranche.de; 16.06.2016, 00:02. Grund: Namen in T.E. geändert

              Kommentar


              • #8
                Anmerkung,

                sorry, dann gebe ich nur kurz den Inhalt der Email wieder, 99 Euronen ​Jahresbeitrag für die Premiummitgliedschaft, damit ich über die PN mit anderen Teilnehmern des Forums kommunizieren kann.

                Einfach nur wegen der der Vollständigkeit.

                TE

                Kommentar

                Lädt...
                X