Werbung

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schuppenflechte

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schuppenflechte

    HI zusammen , ich muß mal was doofes fragen.
    Bekannte aus einem anderem laden, haben einen neuen Meister bekommen .
    Der junge Mann hat an den Händen Schuppenflechte,wo er ja nun nix für kann , sag ich gleich mal dazu.
    Nun häufen sich die Beschwerden der Kunden, das es eklig wäre.

    Mich würden mal die Richtlinien interessieren.
    Darf er überhaupt damit arbeiten ?
    Handschuhe will er nicht anziehen.
    Wenn ich persönlich dadrüber nachdenke , graut es mir bei dem Gedanken , das er morgens damit Hack /Mett herstellt und da drin rum wühlt 8o

    wie denkt Ihr denn drüber oder wißt Ihr vielleicht was genaues drüber ??
    DANKE

  • #2
    Moin Moin,
    Eine Schuppenflechte ist nicht ansteckend! Es ist eine Autoimmunekrankung. Handschuhe sind auf jeden Fall im Umgang mit Lebensmitteln zu empfehlen.
    Die normale Hygiene sollte jeder beachten. Zum Umgang mit Lebensmitteln gibt es einerseits Hygienevorschriften und ein Gesundheitszeugnis, in Form einer Belehrung.
    Informier dich doch mal beim zuständigen Gesundheitsamt wie das genau geregelt ist, zumal ja in der Lebensmittelindustrie von ihm ein Gesundheitszeugnis verlangt wird.Gibt es da Einschränkungen?

    Kommentar


    • #3
      Wie mein Vorredenr schon schrieb darf er damit arbeiten.
      Siehe auch hier

      Handschuhe will er nicht anziehen. Wenn ich persönlich dadrüber nachdenke , graut es mir bei dem Gedanken , das er morgens damit Hack /Mett herstellt und da drin rum wühlt
      Das würde ich als dessen Vorgesetzter nicht durchgehen lassen, zu mal es ja auch um SEINEN Arbeitsplatz geht!
      Nun häufen sich die Beschwerden der Kunden, das es eklig wäre
      Die bestehenden Hyg. Regeln gelten für alle auch den Meister denn gerade dieser sollte als Beispiel voran gehen zu mal wenn er hinter der Theke steht und somit den Laden bzw. die Firma representiert.
      Ich z.B. kann von den Mitarbeitern die mir unterstellt sind nicht etwas verlangen was ich ihnen nicht selber vorlebe. Dies gilt insbesondere für Hyg. Vorschriften.

      Meist läßt sich so etwas in einen vernünftigen Gespräch klären.

      Kommentar


      • #4
        Einer meiner Gesellen hat dass gleiche Problem, er arbeitet nur mit Venylhandschuhe, die sind nicht ganz so eng wie die Latexhandschuhe,kommt immer noch ein wenig luft an die Hände.Hackfleisch darf ér garnicht bei mir machen und alle anderen haben sowieso bei der Herstellung von Hackfleisch Handschuhe an und die werden bevor sie anfangen noch desinfiziert.
        Ich gehe immer davon aus, dass ich dieses Hackfleisch (wie auch alles andere) selber esse.Ich glaube nicht dass der Meister mit Schuppenflechte und ohne Handschuhe, sein Hackfleisch selber essen würde, wenn ja, dann sollte er den Beruf wechseln, dieser Mann hat in einem Hygienebetrieb nichts verloren.Ist meine persönliche Meinung.
        Wir haben ja auch eine Verantwortung gegenüber unseren Kunden und ich glaube nicht dass wir dieses Vertrauen verlieren wollen, dann können wir zu machen.
        Gruß Uwe

        Kommentar


        • #5
          Ich würde auch einfach mal mit Eurem Fachberater sprechen.
          Vielleicht ist das Problem ja noch garnicht oben bekannt.
          Bei mir würde er auch Vinylhandschuhe tragen müssen, das geht ja garnicht.
          Auch wenn er dafür nichts kann, er ist gerade als Meister ein Aushängeschild für den Betrieb.

          Kommentar


          • #6
            ich würds ihm auf andere art versuchen nahe zu bringen:
            bei ner schuppenflechte ist ja seine haut recht angegriffen - somit sind die handschuhe eigentlich ideal um vor dem aggressiven fleischsaft (bzw. bei angemachtem kram vor gewürzen / salz) zu schützen. weil besser werden die hände sonst nicht. geht ja auch um seine gesundheit und ich schätze ihm wärs auch lieber, wenn das ding weg wär.

            Kommentar


            • #7
              Falls einer Schuppenflechte Hand ist es notwendig, die Handschuhe zu tragen. Und obwohl die Schuppenflechte nicht ansteckend ist, ist es nicht ästhetisch, mit bloßen Händen etwas zu tun, besonders wenn es um Fleisch geht.
              Deutsche Fleischindustrie. Alle Hersteller, Lieferanten und Händler der Fleischwirtschaft... Jetzt Fleischwarenindustrie oder Metzgerei Adressen kaufen!

              Kommentar

              Unconfigured Ad Widget

              Einklappen
              Lädt...
              X