X

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bald bin ich fertig...

Einklappen
Werbung
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Bald bin ich fertig...

    Hallo,
    Ich bin 29 Jahre alt und werde im August meine Gesellenprüfung absolvieren. Danach steht für mich direkt die Meisterschule an, da ich ja nun auch schon ein bisschen älter bin.
    Bevor ich vor 2 Jahren meine Ausbildung zum Fleischer begann, habe ich 8 Semester unglücklich Rechtswissenschaften studiert und bin über meinen Jagdschein an das Zerlegen von Wild gekommen. So habe ich meine Leidenschaft für Fleisch und den Umgang mit diesem tollen Produkt entdeckt. Nicht nur während der Arbeit bei der Lebensmittelkette mit dem "E", sondern auch in der Freizeit widme ich mich dem Thema Fleisch. So habe ich zwar in der Ausbildung keine Konserven hergestellt, wohl aber Zuhause.
    Auf diesem Wege suche ich nun eine Stelle, ab dem 6.12.2015. Da habe ich dann meine Meisterprüfung gehabt und bin bereit noch viel mehr Neues zu erlernen. In welche Richtung das sein soll weiß ich selber noch nicht, deswegen bin ich Grundsätzlich für alles offen. Ob Ausbildung, Industrie, Qualitätssicherung oder Kleinstbetrieb. Ich freue mich über jeden Kontakt.
    Gruß Ari

    #2
    Hallo Ari,

    herzlich Willkommen bei uns.

    Auch danke für die nette Vorstellung.
    Hast Du Dich schon mal in unserem Stellenmarkt geschaut: http://www.fleischbranche.de/stellen...fleischer-jobs ?

    Sicherlich wird Dir auch die Bianca Burmester, unsere Karriereexpertin, einige wertvolle Tipps und Links empfehlen können.

    Ich wünsche Dir eine gute Kommunikation hier im Fleischerforum.

    P.S. Aus welcher Ecke kommst Du? Hast Du schon mal über eine Fortbildung zum staatlich geprüften Lebensmitteltechniker (Fleischtechniker) nachgedacht?

    Viele Grüße
    Ivan
    Präsentieren - Diskutieren - Inserieren

    Kommentar


      #3
      Hallo,
      ich lebe momentan im Norden Deutschlands. Genauer in Lübeck.
      An den Fleischtechniker habe ich bereits gedacht, jedoch ist diese Fortbildung nach meinen Informationen mit 2 Jahren rein schulischem Unterricht verbunden. Dies wäre bei mir finanziell nicht machbar.
      Falls es anders ist, bin ich um jede Information dankbar.
      Gruß

      Kommentar


        #4
        Hallo Ari,

        auch von mir ein herzliches willkommen. Dein beruflicher Werdegang ist absolut nachvollziehbar und was gibt es Besseres, wenn man seine Leidenschaft zum Beruf macht. Gut, dass Du Dich jetzt schon orientierst und umschaust. Gut, dass Du offen bist, für Neues und wo es hin gehen soll.

        Ich empfehle Dir zum Beispiel den JobAgenten bei foodjobs.de zu abonnieren, dann erhältst Du alle neuen Stellen im Bereich Fleisch/Wurst/Geflügel, wenn Du dieses Kriterien ausgewählt hast. Einen Jobagenten oder eine Jobmail gibt es auch bei Stepstone, die ich dir ebenfalls empfehlen kann.

        Darüber hinaus biete ich Dir einen kostenlosen CV-Check an. Anschreiben und CV sind deine ersten schriftlichen Arbeitsproben, da kann man schon punkten oder eben durchfallen. Sende mir Deinen CV mit/onhe Anschreiben meine E-mail burmester@foodjobs.de.


        Viel Glück und gutes Gelingen.

        Bianca
        Zuletzt geändert von Fleischbranche.de; 27.11.2017, 09:18.
        www.foodjobs.de - für die Menschen hinter den Lebensmitteln

        Kommentar

        Lädt...
        X