X

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was ist Halal Fleisch?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Was ist Halal Fleisch?

    Hallo ich bin Werner Balzer,
    Fleischermeister/Fleischtechiker und als selbstständiger Berater international tätig.
    Auslandserfahrung 25 Jahre Mittel und Südamerika und den Rest der Welt kenne ich auch.
    Experte in der Herstellung von Halal-Wurstwaren.
    Ich freue mich auf gelegentlichen Informationsaustausch und Diskussionen mit Kollegen und Experten hier im Forum.


    #2
    Hallo Werner,
    ich grüße Dich auch und bin gespannt auf interessante Beiträge !
    VG
    M. Hanings

    Kommentar


      #3
      Hallo Werner,

      auch von mir ein herzliches WIllkommen.
      Deine weltweiten Erfahrungen werden wir hier zu schätzen wissen

      Herzlicher Gruß

      Henry
      E-Mail: post@rose-fleischtechnik.de

      www.rose-fleischtechnik.de

      Kommentar


        #4
        Danke für die herzliche Begrüßung

        Lg aus dem Iran

        Werner

        Kommentar


          #5
          Hallo Werner,

          herzlich Willkommen bei uns.

          Viele Grüße nach Persien - bist du dort beratend tätig?
          Ich freue mich ebenfalls auf den Erfahrungsaustausch.
          Präsentieren - Diskutieren - Inserieren

          Kommentar


            #6
            Hallo Werner,

            auch von mir herzlich willkommen.

            Eine Frage: kannst du den Begriff "halal" genau definieren? Es gehen die merkwürdigsten Erklärungen rum. Das es eine muslimische Bezeichnung für verzehrfähiges Fleisch ist, ist klar, aber was genau steckt dahinter?

            Viele Grüße Klaus

            Kommentar


              #7
              Hallo Ivan,
              ja ich bin im Iran als Berater tätig.
              Meine Geschäftspartner haben diverse Vertretungen von Fleischereimaschinen und Gewürzen.
              Wir haben dort eine Musterfleischerei mit Wurstproduktion, ich gebe dort Seminare und Besuche die Firmen.
              Bangladesch ist mein zweites Betätigungsfeld wo ich regelmäßig einen Kunden betreue.

              Danke auch an Klaus, ich werde nächste Woche antworten wenn ich mehr Zeit und vor allem eine bessere Internetverbindung habe.
              Ich bin In Teheran im Hotel und da ist das Internet gratis aber seeeeehr langsam.

              LG

              Werner

              Kommentar


                #8
                Selam nach Tehran und herzlich willkommen hier! Soviel ich weiß wird bei Halal vorher ein Gebet ausgesprochen und das Tier wird immer geschächtet! Ohne Betäubung!

                Kommentar


                  #9
                  Zu den Fragen was man unter dem Begriff HALAL versteht.
                  Eine Voraussetzung das Fleisch von Muslimen verzehrt werden kann ist das Schlachten nach islamischen Regeln. (Wurde ja schon mehrfach diskutiert)
                  Der Begriff „Halal bezieht sich darauf ob das Fleisch / Lebensmittel zum Verzehr durch Muslime geeignet bzw. erlaubt ist. Nicht geeignete Lebensmittel nennt man „Haram.
                  • Nur ein erwachsener und geistig gesunder Moslem darf die Schlachtung durchführen.
                  • Bei jedem Tier muss der Schlachter den Namen Gottes formulieren.
                  • Der Schlachter durchtrennt beim Schlachten die Luftröhre, die Speiseröhre und die Halsschlagadern des Tieres mit einem schnellen Schnitt.
                  • Die Schlachtung darf nur mit einem geeigneten, sehr scharfen Messer erfolgen, um die Schlachtung für das Tier möglichst schmerzlos zu machen.
                  • Nur eine sehr kurze Unterbrechung des Schnittes ist erlaubt,
                  • das Tier darf aber auf keinen Fall leiden, sonst ist das Fleisch Haram und darf nicht mehr verzehrt werden. Ein Fehler macht das Fleisch Haram.
                  • Das Messer muss sehr scharf und ohne Beschädigungen sein und wird vor der Schlachtung überprüft.

                  Alle pflanzenfressenden Tiere sind erlaubt, außer denen die vom Koran direkt verboten werden z.B die als Ungeziefer gelten. Katze, Schwein ,Bär usw. Auch Esel sind nicht geeignet (sind zum reiten da).

                  Vögel die Pflanzen oder Körner fressen sind erlaubt, die ihre Beute mit Krallen fangen sind verboten.

                  Fische mit Schuppen und Flossen sind erlaubt, Meeresfrüchte, Hummer usw. nicht.

                  Da es wie bei anderen Religionen auch im Islam unterschiedliche Richtungen gibt und der Koran anders ausgelegt wird, kann es sein das dementsprechend das eine oder andere Tier nicht in diese Regelung fällt.
                  Für unsere Wurstproduktion im Iran müssen natürlich alle Importierten Gewürze ,Zusatzstoffe, Därme usw. alle ein Halal Zertifikat haben um zu gewährleisten das keine Verbotenen Inhaltsstoffe verarbeitet sind bzw. mit denen in Berührung während der Herstellung gekommen sind.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X