X

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Erfolgreichste Innovationsleistung

Einklappen
Werbung
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Erfolgreichste Innovationsleistung

    Balingen, 12. Dezember 2017 - Andreas Wilhelm Kraut, CEO und Gesellschafter von Bizerba, wurde stellvertretend für das schwäbische Familienunternehmen für die Dieselmedaille 2018 in der Kategorie Erfolgreichste Innovationsleistung nominiert. Die Dieselmedaille würdigt Personen und Unternehmen für Errungenschaften in den Bereichen Innovationskultur und Erfindungswesen.

    In der mehr als 150-jährigen Firmengeschichte hat sich Bizerba von einem lokalen Hersteller von Waagen zu einem Global Player und technologischen Vorreiter entwickelt. Mit kontinuierlichen Weiterentwicklungen von Produkten und Dienstleistungen beeinflusst das schwäbische Familienunternehmen heute eine ganze Industriebranche weltweit. Angetrieben wird Bizerba vom Anspruch, das eigene Lösungsportfolio kontinuierlich zu verbessern, zu erweitern und somit den Kunden immer neue Mehrwerte zu bieten.

    Bizerba-Produkte sind zu Multitalenten herangereift, die mehrere Aufgaben im Betrieb erfüllen. Eine Waage ist mittlerweile ein Hightech-Produkt: Sie ist online, verfügt über moderne Touchscreens und steuert u.a. die Buchhaltung. „Technologischer Fortschritt, Innovation und nachhaltige Lösungen sind die Treiber unseres Erfolgs. Die Nominierung ehrt uns und bestätigt, dass wir den richtigen Weg verfolgen”, kommentiert CEO und Gesellschafter Andreas Wilhelm Kraut die Berufung.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Dieselmedaillen_Pressefoto2017.jpg Ansichten: 1 Größe: 561,6 KB ID: 40798
    BU: Die Dieselmedaille ist der älteste Innovationspreis Deutschlands und geht auf die innovatorische und erfinderische Lebensleistung von Rudolf Diesel zurück. (Bildquelle: DIE e. V.)

    Die Dieselmedaille ist Deutschlands ältester Innovationspreis und wird in den Kategorien „Beste Medienkommunikation“, „Beste Innovationsförderung“, „Nachhaltigste Innovationsleistung“ sowie „Erfolgreichste Innovationsleistung“ verliehen. Letztere umfasst neben neuen Markt- und Produktkombinationen vor allem das Umfeld und die Auswirkungen der von den Nominierten erbrachten Leistungen. Verliehen wird sie vom gemeinnützigen Deutschen Institut für Erfindungswesen (DIE e. V.). Bestimmt werden die Preisträger von einem vierzigköpfigen Kuratorium, bestehend aus Technikvorständen und Geschäftsführern deutscher mittelständischer Unternehmen sowie Hidden Champions. Die Jury steht repräsentativ für eine halbe Million Arbeitsplätze und rund 100 Milliarden Euro Umsatz.

    Die Verleihung der Dieselmedaille 2018 findet am 13. April 2018 im Deutschen Museum München vor Gästen aus Wirtschaft, Politik und Medien statt.

    https://www.bizerba.com
    Zuletzt geändert von Fleischbranche.de; 12.12.2017, 11:14.
Lädt...
X