Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Rezepte mit Lamm Fleisch

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Rezepte mit Lamm Fleisch

    Liebes Forum! Ich möchte bei meiner Prüfung ein Küchen fertiges Gericht präsentieren. Schweinefleisch und Rindfleisch Rezepte gibt es ja zu genüge. Der Übung halber habe ich heute zwei Lammkeulen gekauft und möchte versuchen da dran zu üben. Die Keule wird hohl ausgebeint und gefüllt. Dass zum Lamm Fleisch Knoblauch als Gewürz gut dazu passt weiß ich schon xD
    trotzdem würde ich mich eurerseits über ein paar Rezepte Ideen sowie Zubereitung Empfehlung sehr freuen. Schon mal lieben Dank für die Hilfe!

    Eure Azubine
    Lammkeule

    #2
    Hallo Azubine,

    darf ich fragen, um welche Art Prüfung es dabei geht? Wird gekocht? Oder auf was wird Wert gelegt-auf den Geschmack des fertigen Gerichtes oder reicht es wenn es im rohen Zustand gut aussieht?
    Dann überlegen wir mal, vielleicht finden wir was!

    Viele Grüße Klaus

    Kommentar


      #3
      Hallo Klaus
      Es geht um die Zwischenprüfung
      es soll Roh als Braten präsentiert werden.
      danke für die Hilfe und schönes Wochenende

      Kommentar


        #4
        Hallo Azubine,

        also wenn du eine Lammkeule hohl ausbeinst entsteht ja kein so großer Kanal, in den man Füllung einbringen kann. Daher würde ich zudem vorsichtig eine kleine Tasche in die Hüfte schneiden und dort auch Füllung einbringen. Das Binden des Bratens braucht etwas Geschick. Die Ober-und Unterschale sind ja recht dick-daher würde ich als erstes die gefüllte Hüfte in Richtung Ober- Unterschale legen und das mit einem Band fixieren. Dein Braten sieht nun mehr aus wie eine Kugel. Daher sollte man nun nicht weiter in eine Richtung binden, sondern das zweite Band in die andere Richtung knoten. Du drehst den Braten um 90°. So kreuzen sich dann auch die beiden Bänder etwa in der Mitte des Bratens in einem 90° Winkel. Dann geht es weiter, mit den nächsten Bändern legt man dann wieder kleinere, spitze 45° Winkel, indem man die 90° Winkel halbiert. Nun kann man so in weiter knoten, bis man die 45° Winkel wieder halbiert hat. Ich wünschte ich könnte es dir mal zeigen. So zu beschreiben ist nicht einfach. Ich hoffe du verstehst was ich meine.

        Nun zur Füllung: Da kann man kreativ sein. Wie wäre es mit einer Füllung aus Tatar, Ei, Semmelbröseln, Gewürzen, Salz etwas Öl und ein paar kurz angerösteten Pinienkernen? Sehr delikat. Von außen gut würzen und mit Zwiebeln und Knoblauch zusammen schmoren.

        Was meint ihr?

        Viele Grüße Klaus

        Kommentar


          #5
          Hallo Klaus, lieben Dank für deine Rezept Idee. Werde es ohne ausbeinen ausprobieren. Und wo wir schon mal beim probieren sind: ich wusste gar nicht das man so tolle Steaks daraus machen kann. Siehe Bild
          Ist natürlich eine gute Alternative zu dem teuren Lammkarree
          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 36E01B17-AC54-4B70-BB5A-E08E708D293A.jpeg
Ansichten: 1
Größe: 2,46 MB
ID: 41554
          LG

          Kommentar

          Lädt...
          X