X

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ungarische Hofmetzgerei

Einklappen
Werbung
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ungarische Hofmetzgerei

    Wir betreiben in Ungarn eine größere Hofmetzgerei, unsere eigene Tierhaltung liefert uns das Fleisch, was verarbeitet wird wissen wir genau.
    Nun sind wir auf der Suche nach Partnern die uns helfen die Wurst und Fleischwaren im größeren Still zuvermarkten.
    Die Produktion umfast das ungarische und deutsche " vorallem Schwarzwälder " Program.
    Wer kann mir bei der Vermarktung helfen?

    Gruß Martin
    Zuletzt geändert von Mathias Kornmayer; 23.08.2014, 23:44. Grund: Überschrift geändert

    #2
    Hallo Martin,
    mir fällt es schwer, zu erkennen, was du konkret erreichen möchtest.

    Vielleicht ist es Sinnvoll, wenn Du näher über Dein Hilfegesuch eingehen könntest

    Möchtest Du dich auf dem deutschen oder ungarischen Markt etablieren?
    Was konkret verstehst du unter "größerem Stil"?
    Wen würdest Du gerne als potentiellen Partner (z.B. selbständiger Einzelhandel) ansprechen?

    Kommentar


      #3
      Hallo Mathias,

      danke für deine Anmerkungen, mit einem anderen Auge sieht man es eben anderst!

      Vorallem Rauchwaren stehen da im Vordergrund sowie eben die berühmte ungarische Salami,
      das Problem wases hier immer noch gibt, ist wenn du eine gute Wurst eines Herstellers egal welcher
      findest und Du diese in den nächsten Tagen wieder kaufen willst, ganz anderst schmeckt bis hin... .
      Genau da seh ich meine Chance, mit der gleichbleibenden konstanten Qualitat.
      Ich würde gerne den Einzelhandel sowie auch sogenannte Wurst und Fleischhändler ansprechen, die mich in meinem Vorhaben unterstützen.
      Mit grÅ‘ßeren Stil meinte ich so um die 4 bis 5 to in der Woche, kann und soll sich auch weiter entwickeln.
      Etablieren würd ich mich zugern auf dem deutschen wie auch ungarischen Markt.



      Gruß Martin

      Kommentar


        #4
        Hallo Martin, hast Du versucht mit dem Einzelhandel - direkt vor Ort - zu sprechen? Ich kenne beispielsweise einige Edeka und Rewe Märkte hier in Deutschland, die Fleisch- und Wurstwaren von privaten Fleischern beziehen. Meistens sind dies jedoch privatisierte (keine Regie) Märkte. Ich würde an Deiner Stelle einfach mal mit einigen Geschäftsinhabern von diesen Märkten versuchen darüber zu sprechen. Halte uns auf dem Laufenden was daraus geworden ist. Ich wünsche dir eine gute Unterhaltung hier im Forum. Gruß, Ivan
        Präsentieren - Diskutieren - Inserieren

        Kommentar


          #5
          Hallo Ivan,
          danke für deine Anmerkungen, werd hier in Ungarn mal die" Husbolte" ( Fleischgeschäfte ) abklopfen.

          Gruß Martin

          Kommentar


            #6
            Hallo Martin,
            in Ungarn tickt der Einzelhandel etwas anders als in Deutschland. Es gibt bei Euch die Großen wie Carefour und Tesco oder eben die vielen kleinen Geschäfte bis 400qm. Ich denke mal die Großen haben Ihre entsprechenden Abnehmer, wobei auch diese sicherlich darum bemüht sind hin und wieder regionale Wochen anzubieten. Hier stellt sich dann die Frage der Abnahmemengen.
            Die Kleineren Fachgeschäfte sind sicherlich der besseren Ansprechpartner, wobei ich nicht weiß, wie mit lokalen Zulieferern umgegangen wird. Hauptsächlich musst Du hier schauen, erst einmal gelistet zu werden und das entscheidet die Zentrale und in dem Fall der Wursteinkäufer. Da sind Deine Argumente sicherlich eine gute Basis. Das Grundlegende ist, hier die Entscheidungswege der Zulieferer kennen zu lernen und ob der Marktleiter entscheiden darf, wer zuliefert oder es zentral gesteuert wird.

            Viel Erfolg
            Tobias

            Kommentar


              #7
              Hallo Tobias,

              DU hast recht, hier in Ungarn tickt maches anderst, nicht nur der Einzelhandel.
              Da es in Ungarn jede Menge an holländischen und vorallem deutschsprachige Leute gibt, kann ich mir gut vorstellen das Deutsche Rezepturen gut ankommen. Die Großen Tesco, Lidel. usw...habens ja auch, ob diese auch immer besser sind?
              Nur das kann man eben nicht mit handwerklicher Metzgerkunst vergleichen. Jeder kennt noch die Hausmacher Würste von Groß- und Mutterszeiten, das ist und bleibt unser Leitsatz, Wurstgeschmack wie früher und mit modernen Pfiff.
              Unser Wurst und Schinkenprogram könnte daher sicher für jeden Wurst- und Einzelhändler interessant sein, bin nach wievor an entsprechenden Kontakt interessiert.
              Personen die an meinem Ansuchen Interesse habe, bitte ich sich unverbindlich zumelden.

              Gruß Martin

              Kommentar


                #8
                Ungarn ist groß !
                Wo betreibst Du Deine Produktion ?
                Versuche in den Touristenhochburgen in Ungarn Fuß zu fassen.
                Nach meinen Erfahrungen kannst Du einen Export in Mengen nach Deutschland vergessen.
                Versuche danach eventuell in österreichischen oder auch deutschen Delikatesse Geschäften einen Absatz zu finden. Bedenke aber hierbei die Transportkosten ( Logistik) Über die Belieferung von Filialisten in Deutschland würde ich mir keinen Kopf machen. Da kommt zuerst ein Audit und eine Konditionsverhandlung.
                Tu Dir selbst etwas gutes und lasse es sein mit diesen Multis zu verhandeln.

                Kommentar


                  #9
                  Hallo Ulrich,

                  unsere Produktionstätte ist westlich von Pécs, nahe der kroatischen Grenze,
                  bei den hiesigen Fleischfachgeschäften bin ich schon am anwerben, die ersten sind auch an der Ware interessiert.
                  Welche Erfahrungen hast Du mit dem Export schon gehabt ? Bist Du etwa auch öfters hier in Ungarn?
                  Interesse hätt ich wie Du schon beschrieben hast an Delikatess Geschäften in Östereich sowie Deutschland.
                  Mit den ganz großen werd ich sicher nicht mithalten können , bin ja nicht der ungarische " Wurst-Uli".. mein Name ist auch nicht Höneß.. lach,
                  Wer jedoch Interesse hat an meinen Warenprogram, möge sich trotzdem melden.

                  Mit bestem Gruß aus Ungarn

                  Martin

                  Kommentar


                    #10
                    Martin, hast Du schon eine Internett Präsenz!

                    Kostet Geld ist aber ein muss wenn man heute verkaufen will!

                    Kommentar


                      #11
                      Hallo martin,
                      hast Du Deine Probleme gelöst.Schade dass Du Dich nicht mehr meldest

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X