X

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ingo Widow

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ingo Widow

    Guten Tag, ich bin absoluter Anfänger in der Wurstbranche und möchte aber ab heute meine Bratwurst bzw. andere Würste selber herstellen. Darum werde ich hier mal rumstöbern und versuchen von den erfahrungen anderer zu profitieren um das Leergeld was man bekanntermassen bezahlt so gering wie möglich zu halten.

    #2
    Hallo Ingo Widow.
    Das ist ja mal eine interessante Anfrage.
    Wie wäre es, wenn du uns mal verrätst, ob du das Wurstmachen hobbymäßig, so mit Küchenmaschine und ähnlichem oder doch etwas professioneller mit Wolf, Kutter, Klmanalage etc. betreiben willst.
    Unter Wurst versteht man im allgemeinen Brühwurst, Kochwurst und Rohwurst.
    Wobei die von dir erwähnte Bratwurst fein zerkleinert, grob, fein zerkleinert mit Grobeinlage, roh oder gebrüht sein könnte.
    Gib mal einen entscheidenden Hinweis. Dann wird dir hier sicher geholfen.
    Bis dahin..
    Frohe Weihnachten

    Kommentar


      #3
      Hallo Wuschel,, erstmals wünsche ich ebenfalls frohe Weihnachten. Ich betreibe das Wurstbefüllen nur Hobbymässig mit Fleischwolf und Küchenmaschine, nix Klimagerät oder Räucherofen, Kühlanlage oder dergleichen. Einfach aus. Spaß an der Freude. Ans Kühlregal bei Aldi kann jeder, wobei ich ja nicht sagen will daß die Würste da schlecht simd oder nicht schmecken. Selbstgemacht und das zusammen mit den Kindern ist aber doch was anderes.
      Gruß Ingo

      Kommentar


        #4
        Hallo Ingo.
        Hast du irgendetwas womit du die Masse in einen Darm bekommst? Oder willst du Gläser oder Dosen machen?

        Kommentar


          #5
          Ich habe einen elektrischen Fleischwolf mit Aufsatz zum befüllen eines Darms. Unterschiedliche Metallscheiben für grob ind fein.

          Kommentar

          Lädt...
          X