X

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Produktionsprozesse mit Tumbler und Kutter

Einklappen
X
Einklappen
 
Werbung
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Produktionsprozesse mit Tumbler und Kutter

    Hallo, Shalom, HolaSalut, Kamsahamnida …

    Ich hoffe, es sind unter Euch auch jene willkommen, die wie ich unbewandert in der Fleischbranche sind, aber jetzt ihren ersten Gehversuch starten möchten.

    Ich lese mich hier schon seit dem letzten Jahr durch und es fiel mir dabei auf, wie gut gesittet es hier in diesem Forum zugeht. Es gibt immer tolle und hilfreiche Antworten und ganz besonders viele mit hochgradigem Wissen. Der Ton ist immer freundlich und es gibt keine Lagerbildung, die sich ständig zanken, so wie man es häufig in Foren findet – echt toll - das hat mich gleich zu Beginn überrascht.

    Zu mir: Ich habe als erstes in den 80er Maler und Lackierer gelernt und bin nach der Ausbildung im Einzelhandel als Verkäufer gelandet; die Mauer fiel und zum ersten Mal mussten auch West-Berliner zum Bund; es hat mir dort gefallen, also blieb ich 4 ½ Jahre, machte 4 Auslandseinsätze mit und nahm über den Bfd der BW noch den Bürokaufmann mit; seitdem fahre ich als Kutscher durch Berlin;

    Ich möchte mich gerne unter Euch mischen, in der Hoffnung, Fragen über Produktionsprozesse mit Tumbler und Cutter, Produktionstemperatur und Verarbeitungstemperatur, schönen Brät, synthetische und natürliche Zusatzstoffe usw. stellen zu dürfen, ohne dass mich der eine oder andere als Trittbrettfahrer erkennen möchte. Tatsache ist doch - niemand ist als Metzger, Biolaborant, Chemiker oder Allwissender auf diese Erde gekommen.

    Ich freue mich schon.

    Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit.
    Zuletzt geändert von Fleischbranche.de; 27.04.2021, 14:24.
Lädt...
X
Zum Seitenanfang