X

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Dry Age gereiftes Fleisch

Einklappen
X
Einklappen
 
Werbung
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Dry Age gereiftes Fleisch

    Was würdet ihr mir empfehlen, wie ich bei Überhängen von Dry Age gereiftem Fleisch vorgehen soll. Kann ich dieses Problemlos vakuumieren? Wie wirkt sich dies auf die Qualität aus? Wer hat Erfahrungen?

    #2
    Hallo Armin. Dry aged beef ist ja nichts Neues. Früher haben wir doch die Roastbeefs auch im Kühlraum hängen lassen. Was spricht gegen das Vakuumverpacken? Im Gegenteil, es ist vorteilhaft, weil das Fleisch in eigenem
    Saft reifen kann und von außen nicht so abtrocknet wie in einem Dry Aged Beef Schrank. Willst du jedoch einen Eye-Catcher in deiner Theke - dann würde ich auf das „Hängen“ und nicht das Vakuumieren setzen.
    Ich kenne aber deine Möglichkeiten nicht!?

    Kommentar


      #3
      Hallo Magister. Wir reifen ebenfalls schon immer Rindfleisch im Kühlraum auf die herkömmliche Art und Weise. Nur sieht es die Kundschaft nicht im Kühlhaus, daher habe ich mich entschlossen einen Dry Ager zu kaufen und diesen in den Verkaufsraum zu stellen. Meine Frage geht mehr darum, wie andere es mit ausgereiftem Stücken machen. Aktuell beinen wir diese aus, schneiden sie zu und vakuumieren diese um sie so in der Theke zu präsentieren. Kennst du das auch so oder wie gehen andere da vor?

      Kommentar

      Lädt...
      X