X

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Calciumgehalt beim Separatorenfleisches

Einklappen
X
Einklappen
 
Werbung
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Calciumgehalt beim Separatorenfleisches

    Hallo
    Eine Frage zur Separatorenfleisch.

    Gibt es eine Möglichkeit um den Calciumgehalt eines Separatorenfleisches mit Chemischen Zusätzen zu reduzieren.
    Vielen Dank und viele Grüße

    #2
    Der Calciumgehalt im Separatorenfleisch kommt von den Knochenresten im Ausgangsmaterial, je höher der Wert, desto minderwertiger war das Ausgangsmaterial.

    Was ist der Grund für Deine Frage?

    Ein erhöhter Calciumgehalt im Wurstprodukt deutet auf eine Verwendung von Separatorenfleisch hin, soll das verschleiert werden?

    Oder ist es ein Hersteller von Separatorenfleisch der den Kunden ein Hochwertigeres Produkt vorgaukeln will?

    Auch wenn ich die Lösung hätte, wäre ich hier nicht behilflich!

    Kommentar


    • Corumlu70
      Corumlu70 kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Die Frage war nur existiert überhaupt so eine Zusatz.Ich glaube schon das viele, vieles vorgaukeln.

    #3
    Also ich kenne auch keinen Zusatz, der dazu in der Lage wäre.
    Aber Diablito hat recht. Wir haben es in der Fleischbranche immer wieder fertig gebracht, mit derartigen oder ähnlichen Praktiken uns in Verruf zu bringen.
    Abgesehen davon muss jeder Zusatzstoff zugelassen werden. Ich gehe ganz stark davon aus, dass solch ein Zusatzstoff nicht zugelassen werden würde.
    Liebe Grüße

    Jürgen Huber
    Huber Consult e.K.

    Metzgermeister,
    Betriebswirt d. Hdw.
    staatl. gepr. Fleischtechniker
    REFA-Prozessorganisator
    Unternehmercoach
    Fachberater für die Fleischwirtschaft

    www.fleischer-beratung.de

    Kommentar


      #4
      Wenn man einfach mal zu unsern Nachbarn die Niederlande schaut, dort hat man in keiner weise ein Problem damit Separatorenfleisch zu deklarieren. Warum schafft man das in Deutschland nicht? Anhand des Calciumgehaltes und auch in der Histologie kann man dies sehr deutlich nachweisen. Und hier versuchen zu schummeln bringt gar nichts. Soll der Kunde doch entscheiden was er möchte und was nicht.

      Kommentar

      Lädt...
      X
      Zum Seitenanfang