Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Rindfleisch riecht nach Erbrochenen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Rindfleisch riecht nach Erbrochenen

    Hallo werte Gemeinde,
    ich hab schon wieder ein "Problemchen".
    Ich habe heute beim Metzger meines Vertrauens drei Scheiben Roastbeef erstanden, hab mich dolle gefreut da der drei Wochen im Urlaub war und heute den ersten Tag wieder da.
    Als ich das dann aus der Verpackung entnommen habe ist mir ein seltsamer Geruch aufgefallen (ich muss dazu sagen dass ich eine sehr feine Nase habe, mein Mann riecht das nicht, ist aber auch Raucher).
    Es riecht nach Erbrochenen, nicht wirklich extrem schlimm aber ich hatte zu tun den Geruch wieder von den Fingern zu kriegen.

    Koennte man das noch essen?
    Vom Aussehen würde ich keine Veraenderung feststellen können, aber der Geruch ist grenzwertig.
    Und vor allem wollte ich das englisch braten, jetzt bin ich doch verunsichert nachdem mein Mann ja nichts riecht.

    Was würdet her damit machen?
    Aergerlich, dann hab ich heut nix zu essen und das nach drei Wochen Fleischentzug.

    Es Grüßt ganz brav das Schaaf

    #2
    Ich kenne diesen Geruch, jedoch kein Grund zur Beunruhigung. Vermutlich hat dein Metzger während seines Urlaubs das Fleisch Vakuum verpackt gelassen, so bilden sich Milchsäure Bakterien, die diesen unangenehmen Geruch verursachen. Meistens ist dies weiter nicht tragisch, bis auf diese etwas weniger appetitliche Wahrnehmung. Ich würde das Fleisch versuchen Medium zu braten und mir dann das Ergebnis anschauen, wenn es dann immer noch komisch riecht würde ich es zurückbringen und reklamieren.

    Kommentar


      #3
      Vielen lieben Dank für deine Einschaetzung.
      so wird ein Schuh draus, ich habe nämlich beobachten können wie das Beef aus der Verpackung ganz schlabbrig nass rauskam...und leider riecht es immer noch schlimm.
      Fuer mich als erfahrener Containerer ist das halt in der Nase und das kriegt man auch schlecht wieder los.
      Schad um das Fleisch, ich werde es diskret zurückgeben.

      Es gruesst ganz brav das Schaaf

      Kommentar


        #4
        Verzehrt und überlebt?

        Kommentar


          #5
          Nein, zurueckgegeben.
          waere vermutlich essbar gewesen aber der Geruch war halt bei mir dermaßen im Hirn das das nicht mehr ging.
          Gab aber keinerlei Theater, die Chefin hat das auch gerochen und deine Herleitung war korrekt.

          Es gruesst ganz brav das Schaaf

          Kommentar


            #6
            Hallo

            Bei nem komischen Geruch würde ich echt einfach die Finger vom Fleisch lassen. Ich persönlich habe mir schon öfter mal ein Stück Fleisch gekauft was nicht mehr so gut war..das hat man gerochen..schmeiße es aber auch weg weil ich keine Lust habe mir ne Lebensmittelvergiftung einzufangen.

            Mittlerweile kaufe ich mein Fleisch auch nur dort, wo ich mir sicher bin das die Qualität stimmt.
            Die letzten paar Male habe ich eine echt gute Auswahl an Wildfleisch bekommen und vor allem stimmt auch der Preis.

            lg

            Edit: Bitte Regeln beachten: https://www.fleischbranche.de/team/community-regeln
            Zuletzt geändert von Fleischbranche.de; 05.11.2017, 09:12.

            Kommentar


              #7
              Zitat von Alfred Beitrag anzeigen
              Hallo

              Bei nem komischen Geruch würde ich echt einfach die Finger vom Fleisch lassen. Ich persönlich habe mir schon öfter mal ein Stück Fleisch gekauft was nicht mehr so gut war..das hat man gerochen..schmeiße es aber auch weg weil ich keine Lust habe mir ne Lebensmittelvergiftung einzufangen. starburst free spins ohne einzahlung

              Mittlerweile kaufe ich mein Fleisch auch nur dort, wo ich mir sicher bin das die Qualität stimmt.
              Die letzten paar Male habe ich eine echt gute Auswahl an Wildfleisch bekommen und vor allem stimmt auch der Preis.

              lg

              Edit: Bitte Regeln beachten: https://www.fleischbranche.de/team/community-regeln
              Ich bin auch solcher Meinung-beim Geruch ist es besser ohne Fleisch zu sein...

              Kommentar


                #8
                Was mich wundert, warum dieses Fleisch vom Mentzger doch verkauft wurde....

                Kommentar


                  #9
                  Warum denn nicht? Ich kenne den Geruch nicht, aber wenn es tatsächlich dieser typische Milchsäuregeruch war, war an dem Fleisch nichts auszusetzen. Der überwiegende Teil von Rindfleisch kommt aus der Vac-Tüte, ist halt die sicherste Methode der Reifung.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X